Goldbach Group AG

EANS-News: Goldbach Media AG
Zusammenarbeit zwischen Goldbach Media und Facebook

Neue Angebote im online-Markt Osteuropas

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der   Emittent/Meldungsgeber verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

Joint Ventures/Kooperationen/Zusammenarbeit

Utl.: Neue Angebote im online-Markt Osteuropas

Küsnacht (euro adhoc) - [pic]
         Medienmitteilung

Neue Angebote im Online-Markt Osteuropas

@@start.t2@@Zusammenarbeit zwischen Goldbach Media und Facebook


         Zürich-Küsnacht, 12. Januar 2010. Goldbach Media geht über ihre
         Tochtergesellschaft ARBOinteractive Group in Osteuropa eine Zusammenarbeit
         mit dem führenden Social Network Facebook ein. Diese Kooperation umfasst
         den Verkauf und die Abwicklung von Werbung an Agenturen und Kunden in
         Polen und der Tschechischen Republik für Facebook.


         "Osteuropa ist für uns eine wichtige Region", sagt Blake Chandlee, Head of
         Sales für Facebook in Osteuropa: "und wir haben uns deshalb für
         ARBOinteractive entschieden, weil es eines der wichtigsten Unternehmen im
         Online-Werbemarkt ist. ARBOinteractive hat viel Erfahrung in der
         Zusammenarbeit mit den grössten internationalen Werbekunden und
         -netzwerken. Für die Umsetzung der Kooperation ist darum eine hohe
         Qualität  garantiert. Dank ARBOinteractive wird es diesen Firmen und
         Marken möglich sein, direkt mit ihren Kunden in Facebook zu
         kommunizieren."


         ARBOinteractive wird Engagement Ads, die auf der Facebook Homepage
         platziert sowie Marketplace Ads, die auf den anderen Facebook Sites
         aufgeschaltet werden, vertreiben. Engagement Ads ermöglichen den Usern
         eine Interaktion mit der Werbung, wie dies auch mit anderen Inhalten auf
         Facebook möglich ist, wie z.B das Kommentieren eines Videos, die
         Registration für einen Event oder die Bekanntgabe, dass man "Fan" einer
         Marke ist. Geht jemand auf ein Engagement Ad ein, kann bei den Freunden
         dieser Person eine Notiz unter der Rubrik "Neuigkeiten" erscheinen, der
         auf die Aktivität hinweist. Durch das Weiterleiten dieser Information an
         Freunde werden die Kampagnen von Werbetreibenden auf Facebook natürlich in
         Umlauf gebracht und weiterverbreitet.


         "Das Hauptangebot für Facebook wird insbesondere Werbeformen umfassen, die
         den Einbezug der Facebook-Nutzer steigert und über den Verkauf klassischer
         Display-Werbung hinausgehen", erläutert Marcin Wozniak, COO der ARBOmedia
         AG: "auf diese Weise können Werbekunden und Agenturen ihre Strategie, wie
         sie Online-Kunden erreichen wollen, völlig neu ausrichten. Den Nutzern
         steht es offen, in den Dialog mit dem Kunden einzutreten. Da es sich bei
         Facebook um ein Angebot handelt, in welchem die Kommunikation
         untereinander einen hohen Stellenwert geniesst, werden auch die
         Werbekunden von diesem Verhalten profitieren und Rückmeldungen über ihre
         Angebote erhalten".@@end@@

@@start.t3@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: Goldbach Media AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Rückfragehinweis:
Germaine Müller/Paul Riesen
Tel.      +41 44 914 91 00
germaine.mueller@goldbachmedia.com
paul.riesen@goldbachmedia.com

Branche: Medien
ISIN:      CH0004870942
WKN:        487094
Index:    SPI, SPIEX
Börsen:  SIX Swiss Exchange / Amtlicher Markt



Weitere Meldungen: Goldbach Group AG

Das könnte Sie auch interessieren: