SurfControl GmbH

SurfControl macht Jagd auf Spyware

    Wien/Frankfurt (ots) - Spyware - das ist raffinierte Internet- und Wirtschaftsspionage, gegen die es bislang keine ausgereiften Abwehr-Tools auf dem Markt gab. Um dieses Übel gleich an der Wurzel zu bekämpfen, präsentiert Internet-Security-Spezialist SurfControl (WKN 925966/ISIN GB0002901790) ein bislang einzigartiges, präventiv arbeitendes Abwehr-Tool gegen Spyware. Die neue Software Enterprise Threat Shield erkennt und blockiert nicht nur Spyware-Programme, sondern verhindert erstmals auch, dass diese in die Netzwerke und Mitarbeiter-PCs der Unternehmen eindringen und dort Schaden anrichten. Derzeitige Produkte zur Abwehr von Spyware sind lediglich auf deren Erkennen und nachträgliches Entfernen beschränkt, wenn das System bereits infiziert wurde.

    Spyware landet häufig durch Internet-Surfen oder die Installation von Freeware auf den Festplatten der Anwender. Zudem kann auch kommerzielle Software Spyware zur Übermittlung von Kundendaten an die Hersteller enthalten. Einmal auf dem PC installiert, schnüffeln Spyware-Programme nach verschiedensten Informationen wie Surfverhalten und besuchte Websites, Angaben zu heruntergeladenen Dateien und benutzter Software sowie zu Konfigurationen der Hardware. Häufig werden diese Informationen an Werbefirmen, Programmhersteller oder sonstige interessierte Auftraggeber weitergeleitet.

    "Besonders gefährlich sind Keylogger-Programme, die im schlimmsten Fall sämtliche Tastatureingaben des Nutzers registrieren und damit auch alle PC-Aktivitäten überwachen können", erklärt Gernot Huber, Marketing Manager von SurfControl. "Damit sind sie in der Lage, Passwörter und vertrauliche Daten zu erschleichen, was katastrophale Folgen für Anwender und Firmen haben kann. Keylogger verbreiten sich immer öfter über Würmer oder Viren."

    Die neue Antispyware-Lösung von SurfControl arbeitet u.a. mit vier Schutzschichten: WriteWatch überwacht in Echtzeit die File-Aktivität und hält schädliche Dateien auf, bevor sie in die Anwendersysteme gelangen. exeWatch verhindert die Ausführung schädlicher Applikationen, die sich bereits im System befinden. FileWatch schützt die Systeme durch das Aufspüren und Entfernen schädlicher Applikationen. BrowseWatch misst für ein detailliertes Reporting die Zeit, welche die Anwender normalerweise auf bestimmten Websites verbringen.

    www.surfcontrol.com


ots Originaltext: SurfControl GmbH
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch

Pressekontakt:

SCHWARTZ Public Relations
+49-89-211871-34
ir@schwartzpr.de
www.schwartzpr.de



Weitere Meldungen: SurfControl GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: