ASTAG Schweiz. Nutzfahrzeugverband

Adrian Amstutz als neuer ASTAG-Zentralpräsident vorgeschlagen

Adrian Amstutz als neuer ASTAG-Zentralpräsident vorgeschlagen
Adrian Amstutz
Bern (ots) - Der Zentralvorstand des Schweizerischen Nutzfahrzeugverbands ASTAG hat Adrian Amstutz einstimmig als Kandidat für das Amt des Zentralpräsidenten nominiert. Der Berner SVP-Nationalrat soll Nachfolger von alt Ständerat Carlo Schmid werden, der 2008 nach acht Amtsjahren zurücktritt. Am 23. Mai 2008 wird die Delegiertenversammlung, das für die Wahl zuständige oberste Gremium der ASTAG, über den Vorschlag entscheiden. Der Zentralvorstand der ASTAG hat das interne Selektionsverfahren für die Wahl eines neuen Zentralpräsidenten abgeschlossen. Als Kandidat zuhanden der Delegiertenversammlung wurde Nationalrat Adrian Amstutz (Sigriswil) einstimmig nominiert. Amstutz ist 55 Jahre alt, seit 2003 Mitglied der SVP-Fraktion im Nationalrat und neu auch Vizepräsident der Schweizerischen Volkspartei. Ausschlaggebend für seine Nomination war, dass er als Gründer und Mitinhaber eines Bauplanungsunternehmens im gewerblichen Mittelstand fest verankert ist und in verkehrspolitischen Fragen im Parlament stets eine konsequente Position vertreten hat. Der Zentralvorstand ist überzeugt und erfreut, damit eine sehr gute Kandidatur präsentieren zu können. Rücktritt von Carlo Schmid-Sutter Adrian Amstutz soll die Nachfolge von Carlo Schmid-Sutter antreten, dessen Rücktritt schon seit einiger Zeit feststeht. Der alt Ständerat präsidierte die ASTAG während acht Jahren und erwarb sich dabei grösste Verdienste. So gelang es ihm dank seiner umsichtigen Art, den Verband, den er in unruhigen Zeiten übernommen hatte, auf eine äusserst solide Basis zu stellen und zu einem respektierten Ansprechpartner zu machen. Zahlreiche politische Erfolge sind auf seine Initiative zurückzuführen. - Zuständiges Organ für die Wahl des neuen Zentralpräsidenten ist die Delegiertenversammlung der ASTAG. Sie wird am 23. Mai 2008 in Bern stattfinden. Kontakt: Weitere Informationen: ASTAG Schweizerischer Nutzfahrzeugverband Michael Gehrken Weissenbühlweg 3 3007 Bern Tel. 031 370 85 24 Bern, 11. März 2008

Weitere Meldungen: ASTAG Schweiz. Nutzfahrzeugverband

Das könnte Sie auch interessieren: