Red Bull AG

Red Bull Music Academy: Platten legen mit John Acquaviva, Cut Chemist und Co.

Die Sechste Red Bull Music Academy findet vom 2.11. bis 5.12.2003 in Kapstadt Südafrika statt.

    Baar (ots) - Eingeladen werden gute, kreative und weltoffene DJs und solche, die an Musikproduktion interessiert sind. Die Bewerber haben ihren Stil bereits gefunden und sind dennoch für verschiedene Musikstilrichtungen offen. Die Workshops an der Red Bull Music Academy umfassen sämtliche Musik-Szenen. 60 DJs aus über 50 Länder werden vertreten sein. Daher ist die Red Bull Music Academy ein echter DJ Schmelztiegel, welcher den Teilnehmern und Teilnehmerinnen eine Plattform bietet um sich auszutauschen, neue Inspirationen zu sammeln und über unterschiedliche Ansichten zu diskutieren.

    Aktuelle Informationen zum Bewerbungsprozedere und Einblicke in vergangene Workshops findet man unter www.redbullmusicacademy.com. Bewerbungen müssen zwischen dem 9. Juni und dem 25. Juli 2003 eingesandt werden zusammen mit einem 30-minütigen Demoband, aktuellen Fotos sowie dem vollständig ausgefüllten Fragebogen. Dieser kann unter www.redbullmusicacademy.com heruntergeladen werden. Zwei Gruppen aus je 30 DJs/Produzenten werden zu den zweiwöchigen Workshops in Kapstadt eingeladen (Flug und Unterkunft werden bezahlt):

Red Bull Music Academy 2003 in Kapstadt Südafrika Anmeldefrist vom 9. Juni und dem 25. Juli 2003

ots Originaltext: Red Bull
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Nathalie Lüthi
Tel.      +41/41/766'36'22
Mobile  +41/79/467'22'60
Fax        +41/41/766'36'60
E-Mail: nathalie.luethi@ch.redbull.com

Weitere Informationen und Fotos: www.redbullmusicacademy.com



Weitere Meldungen: Red Bull AG

Das könnte Sie auch interessieren: