SEVEN

VimpelCom und SEVEN gehen als Erste auf den russischen Push-E-Mail-Markt

Moskau, Russland und Redwood City, Kalifornien (ots/PRNewswire) - SEVEN und VimpelCom, ein führender Anbieter von Telekommunikationsdiensten in Russland, gaben heute bekannt, dass sie die erste in Russland verfügbare Push-E-Mail Lösung lanciert haben. VimpelComs "Mobile Email"-Dienst, der von SEVEN betrieben wird, ist für Open-Standard-Mobiltelefone und PDAs verfügbar. http://www.beeline.ru/corporate/services/mobilemail/index.wbp Das von SEVEN betriebene Mobile Email weitet den Zugang zu Microsoft Outlook und Lotus Notes auf mobile Geräte aus. Der am 1. September 2005 lancierte Echtzeitdienst bietet E-Mail, Anhänge und Kalenderinformation für PDAs und Smartphones, wobei gleichzeitig alle Änderungen auf dem Unternehmensserver gespiegelt werden. Mobile Email ist für eine ganze Reihe von Geräten, u.a. Pocket PC, Microsoft Smartphone und Symbian Geräte, zugänglich, sodass der Anwender das von ihm bevorzugte Mobilgerät auswählen kann. Darüber hinaus kann Mobile Email vom Unternehmen zügig zum Einsatz gebracht werden, ohne Änderungen an Systemen, Netzwerken oder Firewalls des Unternehmens. Dadurch bleiben die Investitions- und Betriebskosten minimal. "In Russland ist die Nachfrage nach mobilen Diensten in den letzten Jahren stark gestiegen. Das hat dazu geführt, dass Russland jetzt einer der weltweit am stärksten wachsenden Märkte für drahtlose Kommunikation ist. Beeline, der Markenname unter dem VimpelCom sein Geschäft und die drahtlosen Endanwenderdienste betreibt, zählt heute über 30 Millionen Abonnenten in ganz Russland und Kasachstan. Die uns gestellte Herausforderung besteht jetzt darin, unseren Marktanteil weiter auszubauen und gleichzeitig den Erlös pro Abonnent zu erhöhen. Wir werden dies dadurch erreichen, dass wir uns durch einen beispiellosen Dienst am Kunden und Angebote unterscheiden, die für unsere Kunden garantiert nutzbringend sind. Das von SEVEN betriebene Mobile Email ist ein solches Angebot. Die Tatsache, dass wir die Ersten sind, die Unternehmen in Russland sichere Push-E-Mail anbieten können, wird dazu beitragen, die Kundentreue zu vergrössern und unseren jetzigen Marktanteil von 35 Prozent noch zu vergrössern", sagte Jere C. Calmes, stellvertretender Vorstandsvorsitzender von VimpelCom. "In Russland und den Nachbarländern ist das Marktpotenzial für Push-E-Mail enorm. Partner und Kunden erwarten von einem Unternehmen schnelle Reaktionen, was schwierig sein kann, wenn man nicht im Büro ist oder in einer anderen Zeitzone arbeitet, von denen es in Russland allein 11 gibt!" sagte Paul Hedman, Generaldirektor von SEVEN für Europa, Nahost, Afrika und den asiatisch-pazifischen Raum. www.seven.com SEVEN ist ein eingetragenes Markenzeichen von Seven Networks Inc. Out of the Office, System SEVEN, SEVEN Personal Edition, SEVEN Enterprise Edition und SEVEN Server Edition sind ebenfalls Markenzeichen oder Dienstleistungsmarken von Seven Networks Inc. Alle andern Markenzeichen sind Eigentum ihrer jeweiligen Besitzer. ots Originaltext: SEVEN Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Arlinda Sipilä, Tel.: +358-10-2177300, E-Mail: arlinda.sipila@seven.com

Das könnte Sie auch interessieren: