Niwano Peace Foundation

Dharma-Meisterin Cheng Yen erhält den 24. Niwano Friedenspreis

    Tokio (ots/PRNewswire) -

    Die Niwano Friedensstiftung gab heute bekannt, dass der 24. Niwano Friedenspreis an die Dharma-Meisterin Cheng Yen aus Taiwan, der Gründerin der Buddhist Compassion Relief Tzu Chi Stiftung, verliehen wird.

    Die Preisverleihungszeremonie findet am 10. Mai in Tokio, Japan, statt. Rei-Sheng Her, Sprecher der Meisterin Cheng Yen und der Tzu Chi Foundation, wird sie bei der Veranstaltung vertreten. Abgesehen von der Preisurkunde wird Meisterin Cheng Yen eine Medaille sowie 20 Millionen Yen erhalten.

    Meisterin Cheng Yen wurde im Jahre 1937 in einer kleinen Stadt in Zentral-Taiwan geboren. Im Jahre 1963 nahm der höchst ehrwürdige Meister Yin Shun sie als seine Schülerin auf und lehrte sie das Engagement für den Buddhismus und alle Lebewesen. Im Jahre 1966 gründete sie die Tzu Chi Stiftung. Mit dem Auftrag, den "Buddhismus zu humanisieren und Bodhisattvas in die Welt zu bringen" arbeiten Meisterin Cheng Yen und die Tzu Chi Stiftung in vier wichtigen Bereichen: der Wohltätigkeit, Medizin, Erziehung und Kultur. Die Stiftung, die mit nur 30 Mitgliedern begann, hat inzwischen Millionen freiwilliger Helfer in 231 Niederlassungen in 40 Ländern. Täglich richten sich nahezu 100.000 Freiwillige nach der Lehre der Meisterin, helfen Armen und verbreiten Mitgefühl in alle dunklen Ecken der Welt.

    Das Niwano Friedenspreiskomitee sagte zur Wahl der Meisterin Cheng Yen: "Als Frau und geistige Führerin, die trotz ihrer sehr bescheidenen Anfänge die Lebensqualität Tausender durch die Integration von Geist und Tat hat verbessern können, ist Meisterin Cheng Yen eine würdige Trägerin des Niwano Friedenspreises".

    Informationen zum Niwano Friedenspreis

    Der Niwano Friedenspreis wurde im Jahre 1983 ins Leben gerufen, um Einzelpersonen und Organisationen auszuzeichnen, die Bedeutendes zum Verständnis und zur Zusammenarbeit der Religionen beigetragen haben und somit der Sache des Weltfriedens dienen. Um jede unzulässige Gewichtung einer bestimmten Religion oder Region zu vermeiden, werden Persönlichkeiten von anerkanntem intellektuellem Rang aus aller Welt gebeten, ihre Nominierung abzugeben.

    Informationen zur Niwano Friedensstiftung

    Die Niwano Friedensstiftung wurde im Jahre 1978 gegründet, um zur Verwirklichung des Weltfriedens und zur Stärkung der Friedenskultur beizutragen. Die Stiftung fördert auf einem religiösen Geist beruhende Forschungs- und andere Aktivitäten und dient der Sache des Friedens in den Bereichen Erziehung, Wissenschaft, Religion und Philosophie.

      Ansprechpartner:
      Tadashi Takatani
        Niwano Friedensstiftung
        Tel.: +81-3-3226-4371
        Fax : +81-3-3226-1835
        E-Mail: peaceprize@npf.or.jp
        URL: www.npf.or.jp

    Website: http://www.npf.or.jp

ots Originaltext: Niwano Peace Foundation
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Tadashi Takatani von Niwano Peace Foundation, Tel.: +81-3-3226-4371,
Fax: +81-3-3226-1835, E-Mail: peaceprize@npf.or.jp



Das könnte Sie auch interessieren: