Swiss Marketing SMC/CMS

Marketing Trophy 2003: Ein Programm, das Brücken schlägt!

Neu: Kongress mit Franz Steinegger statt Martin Heller Freiburg (ots) - Hochkarätige Vorträge von Franz Steinegger, Expo.02, Xavier Comtesse, Avenir Suisse, und Lars Wallentin, Nestlé, werden am 16. Januar 2003 am 6. Schweizerischen Marketing Tag im Forum Fribourg die verschiedensten Ansichten zum Thema "Brücken schlagen" präsentieren. Franz Steinegger ersetzt Martin Heller, der kurzfristig absagen musste. Die anschliessende Verleihung der Marketing Trophy 2003 in einem "magischen" Ambiente, bei einem Gala-Dinner und viel Unterhaltung wird unvergessliche Akzente setzen. Wie im vergangenen Jahr werden die Gäste gegen 13.00 Uhr im Forum Fribourg erwartet und durch den Direktor der Freiburger Wirtschaftsförderung, Thierry Mauron, begrüsst. Brücken schlagen Das Thema des Kongresses ist "Brücken schlagen". Lolita Morena und der Präsident des Organisationskomitees Jean-Théo Aeby werden diesen eröffnen und die Redner vorstellen : Franz Steinegger, Präsident der Expo.02; Xavier Comtesse, Direktor von Avenir Suisse und Lars Wallentin, Verantwortlicher Marketing und Kommunikation bei Nestlé. Neu werden die Firmen und ihre Leistungen, die für die Marketing Trophy 2003 nominiert sind, während des Kongresses in kurzen Sequenzen vorgestellt. Networking, Unterhaltung und ein unvergesslicher Abend Neu wird eine einstündige Networking-Pause den Teilnehmern nach den Vorträgen erlauben, miteinander zu diskutieren und Gedanken auszutauschen. Der Abend wird von Dominique de Buman, Stadtpräsident von Freiburg, eröffnet und der Jurypräsident Guido Schilling wird zusammen mit Lolita Morena Verleihung der Marketing Trophy 2003 vornehmen. Das Gala-Dinner wird in einem "magischen" Ambiente stattfinden und durch die Verleihung der drei Marketing Trophys und verschiedene Showelemente unterbrochen. Der Abend vom 16. Januar 2003 wird auf jeden Fall allen in Erinnerung bleiben. Zum Abschluss wird erstmals in der Schweiz der Dyson Student Award zur Förderung junger Talente im Bereich Technik und Design vergeben. Für die Marketing Trophy 2003 sind nominiert Die Jury der Marketing Trophy 2003 hat in einem strengen Auswahlverfahren folgende Unternehmen in den drei Kategorien nominiert: Die Nominierten der Kategorie 1 (1 bis 49 Mitarbeitende): - Beat Aepli AG, Arbon - Campari Schweiz AG, Zug - Folsäure Offensive Schweiz, Zug Die Nominierten der Kategorie 2 (50 bis 299 Mitarbeitende): - Brütsch/Rüegger AG, Zürich - Gebäudeversicherung Bern, Ittigen-Bern - Rivella AG, Rothrist Die Nominierten der Kategorie 3 (ab 300 Mitarbeitende und Konzernfirmen): - Büro Fürrer AG, Office Coffee Systems, Zürich - Coca-Cola AG/ Coca-Cola Beverages AG, Brüttisellen/ZH - Migros-Genossenschafts-Bund, Zürich www.marketing-trophy.ch Interessierte Personen und Unternehmen finden auf dieser Homepage mehr Informationen und können sich direkt für den Schweiz. Marketing Tag anmelden und ihre Eintrittskarten bestellen. Telefonische Anmeldung: Tel. 062/207'07'70, SMC, Olten. Der Schweizerische Marketing Club SMC Der SMC ist eine Vereinigung von Fach- und Führungskräften mit mehr als 2'600 Mitgliedern. Er ist das etablierte Forum für Marketingleute. Und er baut auf den hohen Wissens- und Erfahrungsstand seiner Mitglieder, fördert konsequent den aktiven Erfahrungsaustausch und schafft so die Plattform für das berufliche Fortkommen. Der SMC bietet zudem die besten Voraussetzungen für eine qualifizierte Aus- und Weiterbildung im Marketing, damit die geplanten Karriereziele mit Erfolg in die Tat umgesetzt werden können. ots Originaltext: Marketing Trophy Internet: www.newsaktuell.ch Kontakt: Markus Reck Kommunikationsverantwortlicher Reck MCC Impasse du Castel 11 Case postale 1707 Fribourg Tel. +41/26/481'46'88 Fax +41/26/481'46'89 mailto:contact@reck-mcc.ch Internet: http://www.marketing-trophy.ch Informationen bezüglich Eintrittskarten gibt's unter Tel. 062/207'07'70 SMC, Olten

Das könnte Sie auch interessieren: