SWI swissinfo.ch

Media Service: Schweizer Sondergesandter ist von seiner Mission in Mali zurückgekehrt: "Die Probleme in der Sahelzone sind noch lange nicht gelöst".

Bern (ots) - Im Interview mit swissinfo.ch erzählt Didier Berberat, der neue Schweizer Sondergesandte in der Sahelzone, über seine erste Mission in Mali, die mit der Ermordung von zwei französischen Journalisten in Kidal zusammen fiel. Der Parlamentarier erklärt darin das Engagement der Schweiz, das vor Ort auch Kritik ausgelöst hat.

Das ganze Interview ist publiziert unter www.swissinfo.ch

Kontakt:

Christophe Giovannini
Chefredaktor swissinfo.ch
christophe.giovannini@swissinfo.ch
031 350 91 15


Das könnte Sie auch interessieren: