KPMG

KPMG Lehrstuhl für Audit und Accounting besetzt - Zum Wintersemester 2005/2006 startet Prof. Peter Leibfried sein Engagement am neugeschaffenen Lehrstuhl der Universität St.Gallen

Zum Wintersemester 2005/2006 startet Prof. Peter Leibfried sein Engagement am neugeschaffenen Lehrstuhl der Universität St.Gallen. Weiterer Text über ots. Die Verwendund dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Abdruck bitte unter Quellenangabe: "obs/KPMG".

    - Querverweis: Ein Bild ist unter        
        http://www.presseportal.ch/de/story.htx?firmaid=100001147
        abrufbar -

    Zürich (ots) - Nach einem mehrmonatigen Auswahlverfahren besetzt die Universität St.Gallen den neugeschaffenen KPMG Lehrstuhl für Audit und Accounting mit dem renommierten und praxiserfahrenen Dozenten Prof. Peter Leibfried (34).

    Prof. Peter Leibfried studierte im Rahmen eines Fulbright-Stipendiums an der Kent State University, Ohio (USA) und schloss im Jahre 1995 mit einem Master of Business Administration ab. Im darauffolgenden Jahr erlangte er das Diplom der Wirtschaftswissenschaften an der deutschen Universität Hohenheim (Vertiefungsrichtungen Rechnungswesen, Steuern, Finanzierung, Recht). 1998 durchlief er berufsbegleitend das Examen zum Certified Public Accountant in Illinois (USA) und erhielt den "Excel Award" mit einem Prüfungsergebnis in den Top 3% in den USA. Seine akademische Ausbildung rundete er 2002 mit der Promotion zum Dr. oec. HSG am Lehrstuhl von Prof. Dr. Giorgio Behr an der Universität St. Gallen ab.

    Als Mitarbeiter der Mittelstandsberatung von Arthur Andersen Stuttgart beschäftigte er sich 1997-1999 mit Abschlussprüfungen nach internationalen Standards und mit Beratungsprojekten in der Finanz-Organisation und Unternehmensfinanzierung. Seit 2000 ist Peter Leibfried Vorstand der FAS AG Stuttgart, einem Beratungs- und Trainingsunternehmen im Finanz- und Rechnungswesen, und hält seit 2002 eine Professur für internationale Rechnungslegung und Wirtschaftsprüfung an der Fachhochschule Calw. Peter Leibfried ist Autor und Herausgeber von Büchern und Loseblattwerken sowie zahlreichen Fachartikeln. Er wurde 1971 geboren und stammt aus Sindelfingen bei Stuttgart (D).

    "Die Berufung an den KPMG Lehrstuhl für Audit und Accounting freut mich sehr und ich möchte der Ausbildung in diesem Bereich neue Impulse verleihen. Der Ruf der HSG als beste Wirtschaftshochschule in Europa übt auf jeden Dozenten eine grosse Anziehungskraft aus," erklärt der Lehrstuhlinhaber Peter Leibfried. "Die Ziele für meine Arbeit an der HSG liegen vor allem darin, Studierende für eine Karriere im Bereich Audit und Accounting zu begeistern und mit dem Institut einen Beitrag zur praxisbezogenen Weiterentwicklung von Rechnungslegung und Wirtschaftsprüfung zu leisten. Hierzu leistet das Engagement von KPMG einen wertvollen Beitrag."

    Engagement in Forschung und Lehre

    KPMG Schweiz unterstützt die Schaffung des neuen Lehrstuhls für Audit und Accounting an der Universität St. Gallen, um die Qualität und Leistungsfähigkeit des Schweizer Forschungs- und Bildungsplatzes zu stärken. In den Bereichen Rechnungslegung und Wirtschaftsprüfung wird die Nachfrage seitens der Wirtschaft und auch der Studierenden künftig deutlich steigen. Eine gute Zusammenarbeit zwischen Forschung, Lehre und Praxis betrachtet KPMG als essentiell, um Offenheit, Transparenz und Innovation im Berufsstand der Prüfer zu fördern.

    "Für den Erfolg des KPMG Lehrstuhls war die Besetzung mit dem richtigen Dozenten entscheidend und keine leichte Aufgabe. Mit Peter Leibfried hat die HSG jedoch die optimale Besetzung gefunden. Er vereint seine umfassende Praxis- und Lehrerfahrung mit einem ausgeprägten Talent, komplexe Sachverhalte verständlich zu machen. Diese seltenen Qualitäten werden der Rechnungslegung und Wirtschaftsprüfung im Hochschulangebot zu einem neuen Stellenwert verhelfen," führt Günter Haag, Leiter Wirtschaftsprüfung KPMG Schweiz aus. "Peter Leibfried ist als ein junger "Outstanding Professional" auch Vorbild und Impuls für unsere interne Talentschmiede. Unsere nicht unwesentliche langfristige Investition betrachten wir auf dieser Grundlage als glücklich und gewinnbringend."

    Das Sponsoring des KPMG Lehrstuhls für Audit und Accounting umfasst eine ordentliche Wahlperiode der Universität St. Gallen von 8 Jahren und deckt auch die Kosten für die umgebende Infrastruktur. Es beläuft sich auf einen Beitrag von insgesamt CHF 2.4 Mio.

    KPMG International ist ein weltweit führender Verbund von Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaften und beschäftigt rund 94'000 Mitarbeiter in 148 Länder. Die Tätigkeiten von KPMG Schweiz sind in der KPMG Holding (dem Schweizer Mitglied von KPMG International) zusammengefasst. Unter diesem Dach beschäftigt KPMG in der Schweiz rund 1'350 Mitarbeitende an dreizehn Standorten. Im Geschäftsjahr 2004 erzielte KPMG Schweiz einen Umsatz von 342.1 Millionen Franken.

ots Originaltext: KPMG
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
KPMG
Stefan Mathys
Corporate Communications
Tel.:    +41/44/249'27'74  
Mobile: +41/79/227'98'31
E-Mail:    kpmgmedia@kpmg.ch
Internet: www.kpmg.ch.



Weitere Meldungen: KPMG

Das könnte Sie auch interessieren: