Medienfachverlag Oberauer GmbH

Journalisten zur ersten "Chefrunde" in Braunschweig

    Frankfurt/Braunschweig (ots) - Eines der umfassendsten Newsroom-Projekte einer deutschen Tageszeitung steht im Mittelpunkt der ersten "Chefrunde", die am 18. und 19. November 2004 bei der "Braunschweiger Zeitung" in Braunschweig startet. Führungskräfte und interessierte Journalisten sind von der Journalisten-Zeitschrift "MediumMagazin" und von Paul-Josef Raue, Chefredakteur der "Braunschweiger Zeitung", eingeladen, über Newsroom-Konzepte zu diskutieren und Erfahrungen auszutauschen.

    Am Abend des ersten Tages steht eine Newsroom-Konferenz "Trends und Konzepte" am Programm, anschliessend Get-together. Am zweiten Tag Besichtigung des Newsrooms der Braunschweiger Zeitung, Diskussion mit dem Team. Die Teilnahme ist kostenlos, allerdings erst nach schriftlicher Bestätigung möglich. Anreise und Übernachtung werden selbst getragen.

    Die "Braunschweiger Zeitung" hat im Jahr 2003 räumlich und konzeptionell einen Newsroom für die Mantel- und Lokalberichterstattung geschaffen. Im Newsroom wurden acht Arbeitsplätze eingerichtet für 16 Redakteure, die jeweils im Wechsel am Newsdesk oder in ihrem "normalen" Bereich Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport oder Regionales arbeiten; ausserdem je ein Platz für Chefredakteur und CVD sowie eine Systemadministratorin. Parallel dazu wurde ein fünfköpfiges Reporterteam gegründet, die klassischen Ressorts aufgelöst und durch Teamgruppen ersetzt. Am zentralen Newsdesk wird der Mantel koordiniert sowie die Lokalteile, die jeweils mit eigenen Mini-Desks arbeiten. Die Lokalredaktionen entscheiden eigenständig über ihre Seiten, der Nachrichtenfluss geht aber über den zentralen Newsdesks, der über die jeweilige Gewichtung im Mantel entscheidet. Ausserdem koordiniert der Newsdesk auch zentral die Themen-Wochenpläne, auf die alle Ressorts und Lokalteile zugreifen können.

    "Chefrunde" ist ein neuer Service von MediumMagazin. Die Redaktion von Deutschlands grosser unabhängiger Journalisten-Zeitschrift, die im Medienfachverlag Oberauer erscheint, bietet künftig regelmässig Hintergrund-Gespräche mit Führungskräften aus Redaktionen an, um den Erfahrungsaustausch über innovative Konzepte und Trends zu fördern.

    Anmeldung und Info per Mail: annette.milz@mediummagazin.de

ots Originaltext: Medienfachverlag Oberauer
Im Internet recherchierbar: www.presseportal.ch

Kontakt:
Johann Oberauer
Tel.      +43/664/221'66'43
E-Mail: johann.oberauer@oberauer.com



Weitere Meldungen: Medienfachverlag Oberauer GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: