Logitech International SA

Logitech und EPFL (Ecole Polytechnique Fédérale de Lausanne) lancieren "Innovations-Inkubator"

Lausanne (ots) - Logitech und die Ecole Polytechnique Fédérale de Lausanne (EPFL) haben heute die Lancierung des Logitech EPFL Innovations-Inkubators angekündigt. Ziel dieses gemeinsamen Projektes ist es, die Innovationskraft zu fördern und jährlich eine gewisse Anzahl technisch innovativer Studenten- und Forschungsprojekte finanziell, bildungsmässig und funktionell zu unterstützen. Der Inkubator formalisiert unter der Leitung von Pascal Eichenberger die seit den Anfängen von Logitech vor 25 Jahren bestehende Beziehung zwischen der EPFL und Logitech. Die Verknüpfung von visionären Ideen, Innovation und kommerziellem Know-how lässt für die künftige Produkte von Logitech bedeutende Entwicklungen erwarten. Jährlich werden rund ein Dutzend Studenten- und Forschungsprojekte unterstützt. Der finanzielle Beitrag beträgt einige Hunderttausend Schweizer Franken. Dies ermöglicht, die Technologienentwicklungen und die Art, wie Millionen von Verbrauchern in den kommenden Jahren Technologien erleben werden, mitzuprägen. Daniel Borel, Mitgründer und Verwaltungsratspräsident von Logitech: "Logitech wurde mit Vision, Leidenschaft und der Verpflichtung zur Innovation gegründet und wir hatten das Glück, die Unterstützung und das Vertrauen von Schlüsselpartnern zu geniessen. Der Logitech EPFL Inkubator verfolgt das Ziel, Innovation auf genau diese Weise zu fördern, indem heutigen talentierten, jungen Innovatoren Gelegenheit geboten wird, ihre visionären Ideen Wirklichkeit werden zu lassen. Es freut mich, dass wir mit der Weltklasse-EPFL zusammenarbeiten können, um dieses Projekt zu starten - eine Petrischale für die Innovation!" Die Echounterdrückungs-Technologie von einem ehemaligen EPFL-Studenten ist nur ein Beispiel für die Art Innovation, von der wir erwarten, dass sie aus dem Logitech EPFL Inkubator hervorgeht. Diese Technologie ist in den neusten Webcams, Lautsprechermikrofonen und PC-Kopfhörern von Logitech zu finden, die auf der ganzen Welt verkauft werden. Künftige Projekte werden sich wahrscheinlich auf mehrere Schlüsselgebiete der technischen Innovation fokussieren: Energie (deren Erzeugung, Management und Speicherung), Drahtlosigkeit und Werkstoffe (von Polymeren über Verbundwerkstoffe zu organischen Materialien) sowie Miniaturisierung und Humanisierung (Menschen und Technologie auf natürlichere Weise zusammenführen). Wir über uns Logitech ist einer der Weltmarktführer für persönliche Peripheriegeräte und treibt dadurch die Innovation in den Bereichen PC-Navigation, Internet-Kommunikation, digitale Musik, Home-Entertainment, Spiele und kabellose Geräte voran. Die 1981 gegründete Logitech International ist eine Schweizer Aktiengesellschaft, die an der Schweizer Börse SWX unter dem Kürzel LOGN und in den USA im Nasdaq Global Select Market unter dem Kürzel LOGI gehandelt wird. Logitech, the Logitech logo, and other Logitech marks are owned by Logitech and may be registered. All other trademarks are the property of their respective owners. ots Originaltext: Logitech Internet: www.presseportal.ch Kontakt: Ben Starkie, Logitech Tel.: +41/21/863'51'95 E-Mail: ben_starkie@eu.logitech.com Nicolas Henchoz, EPFL Tel.: +41/21/693'50'73 E-Mail: nicolas.henchoz@epfl.ch

Das könnte Sie auch interessieren: