Bundesamt für Raumentwicklung (ARE)

Verkehr und Raumordnung: Huhn und Ei?

    Bern (ots) - Verkehrspolitik gestaltet die Raumplanung: Eine attraktive Verkehrserschliessung öffnet die Tore für neue Siedlungen und Arbeitsplätze. Raumplanung soll im Gegenzug die Verkehrspolitik beeinflussen und kurze Wege ermöglichen, statt neue Verkehrsbedürfnisse erzeugen.

    Die Idee der kurzen Wege ist nicht neu. Immer wieder wurde versucht, das Verhältnis Verkehr/Raumplanung neu zu fassen: die Zusammenlegung von Verkehrskoordination und Raumplanung im neuen Bundesamt für Raumentwicklung (ARE), die Lancierung der Bundes-Sachpläne Strasse und Schiene sowie die Ergebnisse des Nationalen Forschungsprogramms "Verkehr und Umwelt" (NFP 41). Diese Meilensteine sind Anlass für die Doppelnummer 1-2/2001 des Informationsheftes des Bundesamtes für Raumentwicklung. Im Zentrum steht das Interview mit dem Direktor des Bundesamtes für Raumentwicklung, Pierre-Alain Rumley. Sein Tour d'Horizon greift weit über die Problematik Verkehr/Raumplanung hinaus. Er nimmt prägnant zu verschiedenen aktuellen Fragen der Planung und Entwicklung unseres Landes Stellung. Mit Blick auf die nachhaltige Raumentwicklung muss sich das bisherige Verhältnis zwischen Raumplanung und Verkehrspolitik ändern. Die Raumstrukturen sollen umfassend geplant und anschliessend optimal mit den Verkehrsträgern erschlossen werden. Einige Impulse für eine zielgerichtete Zusammenarbeit präsentiert das vorliegende Heft.

    Vier mehrfarbige Karten im Format A3 verleihen dem neuen Informationsheft zudem einen bemerkenswerten Mehrwert: Sie visualisieren hochaktuell die Verkehrsströme auf Schiene und Strasse für die Bereiche Personen- und Güterverkehr.

    Das Informationsheft des Bundesamtes für Raumentwicklung Nr. 1-2/2001 "Verkehr und Raumordnung" kann schriftlich beim (BBL/EDMZ), 3000 Bern, zum Preis von Fr. 8.- + MWST (Jahresabonnement: Fr. 30.- + MWST) bestellt werden. Das Heft steht beim ARE-Informationsdienst auch als plattformunabhängige Datei im "pdf-Format" zur Verfügung. Abdruck einzelner Artikel mit Quellenangabe erwünscht. Mehr dazu unter www.are.admin.ch.

ots Originaltext: Bundesamt für Raumentwicklung
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Rudolf Menzi, Informationschef, Bundesamt für Raumentwicklung,
Bundeshaus-Nord, 3003 Bern, Tel. +41 31/322 40 55,
E-Mail: rudolf.menzi@are.admin.ch.

Beilagen: Informationsheft 1-2/01



Weitere Meldungen: Bundesamt für Raumentwicklung (ARE)

Das könnte Sie auch interessieren: