Bundesanwaltschaft BA

Bundesanwaltschaft: Rede des Bundesanwalts 8. Juni 2001 in Wil SG

    Bern (ots) -

    Sehr geehrte Damen und Herren

    Gerne weise ich Sie darauf hin, dass Bundesanwalt Valentin Roschacher heute Freitag, 8. Juni 2001, 20.30 Uhr, anlässlich der CVP-Bezirksdelegiertenversammlung in Wil SG ein öffentliches Referat unter dem Titel "Kampf gegen die internationale Schwerstkriminalität im Spannungsfeld von Föderalismus und Strafverfolgung" halten wird. Er informiert darin über den aktuellen Stand der Umsetzung der Effizienz-Vorlage, mit welcher der Bund neue Verfahrenskompetenzen in den Bereichen Organisierte Kriminalität, Wirtschaftskriminalität, Geldwäscherei und Korruption erhält, plädiert für eine Abkehr vom föderalistischen Prinzip in Bereichen der Strafverfolgung und äussert sich im speziellen zum Deliktsbereich Menschenhandel und Schleppertum.

    Der Text der Rede wird im Laufe des Vormittags (mit Sperrfrist 8.6.2001, 21.00 Uhr) in einigen Exemplaren im Journalistenzimmer des Bundeshauses aufgelegt und den in Wil SG anwesenden Medienschaffenden im Anschluss an die Rede schriftlich abgegeben. Falls Sie daran interessiert sind, ebenfalls ein Exemplar der Rede zu erhalten, bitte ich Sie, sich über die Info-Hotline der Bundesanwaltschaft, Tel. 031 322 81 69, mit mir in Verbindung zu setzen.

    Besten Dank für Ihre Kenntnisnahme!

ots Originaltext: BA
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
BUNDESANWALTSCHAFT
Der Informationschef
Hansjürg Mark Wiedmer
Telefon +41 (0)31 322 81 69



Weitere Meldungen: Bundesanwaltschaft BA

Das könnte Sie auch interessieren: