Hapimag AG

Generalversammlung heisst alle Anträge gut
Hapimag: Gute Zahlen und Bestätigung der Strategie

    Baar (ots) - Die Aktionäre von Hapimag haben an der heutigen Generalversammlung in Baar sämtliche Anträge des Verwaltungsrats gutgeheissen und damit der Unternehmensleitung ihr Vertrauen ausgesprochen. Verwaltungsratspräsidentin Dr. Marisabel Spitz orientierte die rund 700 anwesenden Aktionäre und Gäste über die laufenden und zukünftigen Veränderungen im Rahmen der Neupositionierung des Unternehmens. CEO Kurt Scholl konnte trotz negativem wirtschaftlichem Umfeld einen erfreulichen Jahresabschluss für 2009 präsentieren.

    Die 46. Generalversammlung von Hapimag stand ganz im Zeichen der Begriffe Wandel und Kontinuität - Wandel bei der Unternehmenspositionierung und Kontinuität im Erfolg. Vor gut besetzten Rängen in der Waldmannhalle in Baar orientierte Verwaltungsratspräsidentin Dr. Marisabel Spitz die Aktionäre über die bisher erreichten Resultate im Veränderungsprozess der Firma. Die Strategie sieht die Weiterentwicklung weg vom reinen Feriendienstleister hin zu einer modernen Plattform für die individuelle Freizeit- und Lebensgestaltung vor. Dazu Dr. Marisabel Spitz: "Mit der Neupositionierung von Hapimag tragen wir den zeitgemässen Bedürfnissen Rechnung, die sich aufgrund veränderter gesellschaftlicher Strukturen und technologischen Wandels heute und in Zukunft ergeben."

    Erfreuliches Geschäftsjahr 2009

    Im nachfolgenden Jahresrückblick konnte CEO Kurt Scholl einen erfreulichen Jahresabschluss präsentieren und damit an den Erfolg der Vorjahre anschliessen. Anhand des höchsten je erzielten Betriebsertrags von EUR 171.6 Mio. und eines Konzernresultats von EUR 2.0 Mio. zeigte Kurt Scholl, dass die nicht gewinnfokussierte Aktiengesellschaft dank umsichtiger Bewirtschaftung, einem hohen Eigenkapitalanteil und ihrem nachhaltigen Geschäftsmodell auch in einem schwierigen wirtschaftlichen Umfeld positive Ergebnisse erzielen kann. Im Ausblick auf das laufende Jahr verwies Kurt Scholl auf vielfältige Neuerungen bei den Resorts und Residenzen, namentlich die Wiedereröffnungen der umfassend renovierten Stadtresidenzen in Amsterdam und Paris sowie die für Dezember geplante Eröffnung des historisch bedeutenden British Hotel in Dresden.

    Bestätigung für den Verwaltungsrat

    Bei den ordentlichen Traktanden folgten die anwesenden wie auch die vom unabhängigen Stimmrechtsvertreter repräsentierten Aktionäre mit grosser Mehrheit allen Anträgen des Verwaltungsrats und bestätigten damit die vorgelegte Strategie. Die Firma KPMG wurde mit deutlichem Resultat als Revisionsstelle wiedergewählt.

    Das Unternehmen Hapimag

    Hapimag ist ein Dienstleistungsunternehmen im Bereich der individuellen Freizeit- und Lebensgestaltung und wurde 1963 gegründet. Als führender europäischer Wohnrechtsanbieter bietet Hapimag rund 140'000 Mitgliedern Zugang zu einer ökonomisch und ökologisch nachhaltigen Plattform mit 56 Adressen an Toplagen in 16 Ländern. Den Mitgliedern stehen dabei als Miteigentümer über 5300 Apartments zur individuellen Nutzung offen, ergänzt mit standortspezifischen Gastronomie-, Wellness-, Kultur- und Infrastrukturangeboten. Das Unternehmen beschäftigt rund 1400 Mitarbeitende (Vollzeitstellen) und erwirtschaftete 2009 einen Betriebsertrag von EUR 172 Mio. Hapimag ist eine Aktiengesellschaft nach Schweizerischem Recht und hat ihren Sitz in Baar/ZG (CH). www.hapimag.com

ots Originaltext: Hapimag AG
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Kontakt für Rückfragen, Bildmaterial und Interviewanfragen:
Doris Zetzema
Corporate Communications
Hapimag AG
Neuhofstrasse 8
CH-6349 Baar
Tel.:    +41/41/767'82'05
Fax:      +41/41/767'89'15
E-Mail: media.relations@hapimag.com



Weitere Meldungen: Hapimag AG

Das könnte Sie auch interessieren: