Hapimag AG

Hapimag erhält Qualitäts-Gütesiegel Q3

"Sauberkeit, Sicherheit und Service sind unser Standard" Baar (ots) - Qualität beim Ferien machen hat einen Namen: Hapimag. Die vier Schweizer Hapimag Resorts in Ascona, Flims, Interlaken und Sörenberg haben das Qualitäts-Gütesiegel Q3 des Schweizer Tourismus erhalten. Am Montag, 16. Januar 2006 wurde die höchste touristische Auszeichnung in Interlaken verliehen. Die Schweizer Hapimag Resorts Ascona, Flims, Interlaken und Sörenberg haben die ISO Zertifizierung 9001:2000 erhalten. Das berechtigt, das höchste Schweizer Qualitätssiegel Q3 zu führen. Beide Auszeichnungen sind am 16. Januar anlässlich des internationalen Hapimag Meetings in Interlaken überreicht worden. Kurt Scholl, CEO von Hapimag: "Qualität bei Hapimag lässt sich in einem Begriff zusammenfassen: Swissness. Dinge wie Sauberkeit, Sicherheit und Service sind bei uns einfach Standard." Mit dem erreichten Q3-Meilenstein verfeinert Hapimag ihr prozessorientiertes Managementsystem. So wird sichergestellt, dass die hohen Qualitätsansprüche der Hapimag Partner erfüllt und ihre finanziellen Mittel effizient eingesetzt werden. Unter den 300 Anwesenden befanden sich 52 Resort Manager und 100 Hapimag Repräsentanten aus ganz Europa sowie die Führungskräfte der Zentrale in Baar. Die Auszeichnung Q3 ist überreicht worden von Norbert Riesen, Direktor Volkswirtschaftskammer Berner Oberland. Die Übergabe der ISO-Zertifizierung erfolgte durch die Schweizer Vereinigung für Qualitäts- und Management-Systeme und zwar durch Alfred Urfer, Mitglied der Geschäftsleitung und Hubert Rizzi, Auditor. Der Weg zur Zertifizierung Das "Qualitäts-Gütesiegel für den Schweizer Tourismus" verläuft in drei Stufen. Wer die erste erreichen will, entwickelt Grundlagen, Instrumente und Prozesse zur Servicequalität. Stufe zwei verbessert die Führungsqualität. Stufe drei erreicht, wer ein international anerkanntes Managementsystem vorweisen kann, zum Beispiel ISO 9001:2000. Um diese Zertifizierung zu erhalten, wurden die vier Hapimag Resorts von der Schweizer Vereinigung für Qualitäts- und Management-Systeme in einem Audit kontrolliert. Resort Manager und Mitarbeitende mussten nachweisen, dass die Abläufe (Prozesse) nach dem eingeführten Qualitätsmanagement-System (QMS) gelebt werden. Zertifizierte Resorts Ascona wurde im Jahr 1999 eröffnet. Es stehen 66 Wohnungen zur Verfügung. In Ascona sind neun Personen beschäftigt (inklusiv Teilzeitmitarbeitende). Im Jahr 2005 verbuchte Hapimag in Ascona trotz Umbau in den Jahren 2004/2005 40'586 Logiernächte und bezahlte 26'000 Franken an Kurtaxen. Flims wurde im Jahr 2002 eröffnet. Es stehen 125 Wohnungen zur Verfügung. In Flims sind 18 Personen beschäftigt (inklusiv Teilzeitmitarbeitende). Im Jahr 2005 verbuchte Hapimag in Flims 86'717 Logiernächte und bezahlte 245'000 Franken an Kurtaxen. Interlaken wurde im Jahr 2002 eröffnet. Es stehen 111 Wohnungen zur Verfügung. In Interlaken sind 23 Personen beschäftigt (inklusiv Teilzeitmitarbeitende). Im Jahr 2005 verbuchte Hapimag in Interlaken 72'349 Logiernächte und bezahlte 140'000 Franken an Kurtaxen. Sörenberg wurde im Jahr 1979 eröffnet. Es stehen 75 Wohnungen zur Verfügung. In Sörenberg sind 11 Personen beschäftigt (inklusiv Teilzeitmitarbeitende). Im Jahr 2005 verbuchte Hapimag in Sörenberg 40'761 Logiernächte und bezahlte 80'000 Franken an Kurtaxen. Hapimag ist die Nummer 1 im europäischen Markt für Ferienwohnrechte. Das Unternehmen wurde 1963 als Schweizer Aktiengesellschaft mit Sitz in Baar/Kanton Zug gegründet und zählt heute über 138 000 Partner. Mit dem Kauf von Aktien können fast 60 Ferienresorts mit mehr als 5200 Appartements und Hotelzimmern gemäss einem Punktesystem mietfrei genutzt werden. Die Resorts befinden sich in 17 Ländern Europas und in den USA. Das Unternehmen beschäftigt weltweit 1350 Mitarbeiter und generiert jährlich einen Umsatz von rund 220 Mio. Franken. Bilder. Download unter www.hapimag.com (Medien - Bildarchiv) ots Originaltext: Hapimag/Havag Internet: www.presseportal.ch Kontakt: Hilmar Gernet Corporate Communications Hapimag/Havag Neuhofstrasse 8/12 6349 Baar Tel.: +41/41/767'87'35 Fax: +41/41/767'82'47 Email: media.relations@hapimag.com Internet: www.hapimag.com

Das könnte Sie auch interessieren: