Corsair Capital, LLC

Luqman Arnold wird Partner bei Corsair Capital LLC

    London (ots) - Corsair Capital LLC, Private Equity-Spezialist in Finanzdienstleistungen, gibt bekannt, dass Luqman Arnold neu als Partner zum Unternehmen stösst. Gleichzeitig löst sich Corsair von JPMorgan und entwickelt inskünftig eine unabhängige Geschäftstätigkeit. Seit 1993 ist Corsair an Investitionen im Umfang von rund 1 Milliarde USD in eine breite Auswahl globaler Finanzinstitutionen beteiligt, darunter Banken, Versicherungen, Vermögensverwalter und Spezialkreditgeber.

    Mit Luqman Arnolds Ernennung will Corsair Capital LLC ihre erste Auslandsniederlassung in London errichten - vorbehältlich der Zustimmung der britischen Aufsichtsbehörde. Dies soll die seit langem etablierte Strategie Corsairs unterstützen, in den globalen Finanzdienstleistungsbereich zu investieren. Mit Investitionen von bisher über 65 Prozent ihres Kapitals ausserhalb der Vereinigten Staaten bleibt Corsair weiterhin stark international orientiert.

    Luqman Arnold schliesst sich dem Corsair-Management-Team an, das von Nicholas B. Paumgarten, D. T. Ignacio Jayanti und T. Kimball Booker Jr. seit mehr als zehn Jahren gleitet wird.  

    Luqman Arnold war letztens als Chief Executive Officer (CEO) für die Bankengruppe Abbey National Plc tätig, bis deren Verkauf an Santander Central Hispano unter seiner Aufsicht abgeschlossen wurde. Zuvor war er Vorsitzender des Group Executive Board der UBS AG, Zürich, Group Head of Business Development im Exekutivkomitee und Vorstand der Banque Paribas, Paris, sowie Head of Investment Banking bei CSFB, London.

    Corsair war bislang J.P. Morgan angegliedert. Nun wurde in freundschaftlicher Übereinkunft die Trennung beschlossen, so dass Corsair Capital LLC  zukünftig eigenständig operieren wird.

    Der Vorsitzende von Corsair Capital LLC, Nicholas B. Paumgarten, kommentierte:

    "Ich kenne Luqman seit mehr als 20 Jahren - seit unserer gemeinsamen Zeit bei CS First Boston. Ich freue mich sehr, dass er sich Corsair anschliesst und unser internationales Investment-Team verstärkt. Er bringt jahrelange internationale Erfahrung in Industrieländern und aufstrebenden Volkswirtschaften mit und war in dieser Zeit in beinahe jedem Finanzdienstleistungsbereich direkt involviert. Mit seiner Erfahrung als Senior Executive mehrerer grosser Finanzinstitute kann Corsair die Aktivitäten ihrer Portfoliounternehmen deutlich verbessern."  

    Luqman Arnold sagte:

    "Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit Corsair, deren Gründer ich seit vielen Jahren kenne. Unsere gemeinsamen Anstrengungen, Corsairs flexibler Investitionsansatz sowie die gründliche Kenntnis verschiedener Unterbranchen und des sich weiter entwickelnden regulatorischen Umfelds in der Finanzdienstleistungsindustrie wird uns ermöglichen, unsere Portfoliounternehmen erheblich aufzuwerten."

    Hinweise für Editoren:

    Zu Luqman Arnold

    Luqman Arnold verfügt über 33 Jahre Erfahrung in den Bereichen Investment Banking und Finanzdienstleistungen und war in Grossbritannien, der Schweiz, Frankreich, Singapur, Japan und Hongkong tätig. Er war zuletzt als CEO bei Abbey National Plc beschäftigt, bis der Verkauf der Bank an Santander Central Hispano unter seiner Aufsicht abgeschlossen wurde. Er behält seine Funktion als Senior Advisor für Emilio Botín, Vorsitzender von Grupo Santander. Davor war er fünf Jahre bei UBS tätig, wo er zum Präsidenten und Vorsitzenden des Group Executive Board wurde. Frühere Aufgaben im Investment Banking schliessen vier Jahre bei Banque Paribas und zehn Jahre bei Credit Suisse First Boston ein. Er begann seine Finanzdienstleistungskarriere bei der First National Bank in Dallas und der Manufacturers Hanover Corporation.

    Luqman Arnold ist Mitglied der von der britischen Aufsichtsbehörde für Finanzdienstleistungen (UK Financial Services Authority) geleiteten Financial Capability Steering Group und dem FSA Practitioner Panel.

    Er ist ausserdem Vorsitzender des Design Museum in London, Kurator der Architekturstiftung und Mitglied im Development Council der University of the Arts in London.

    Zu Corsair Capital LLC

    Corsair Capital LLC ist ein Private Equity-Spezialist, der sich ausschliesslich auf Finanzdienstleistungsunternehmen weltweit konzentriert. Das Unternehmen wird von einem erfahrenen Investment-Team geleitet, das gemeinsam auf mehr als 60 Jahre Erfahrung im globalen Finanzdienstleistungsbereich zurückblickt, davon mehr als zehn Jahre Zusammenarbeit bei Corsair-Investments.

    Mit Investitionen von bisher über 65 Prozent ihres Kapitals ausserhalb der Vereinigten Staaten bleibt  Corsair weiterhin stark international orientiert.

    Seit 1993 war das Corsair-Team als Angestellte von JPMorgan tätig. Corsair Capital LLC wurde gegründet, um unabhängig von JPMorgan zu operieren, und ihr leitendes Management umfasst:

    Nicholas B. Paumgarten ist Vorsitzender von Corsair Capital LLC. Er kam 1992 zu JPMorgan, um Corsair zu leiten, und war an allen Investitionen von Corsair beteiligt. Nicholas Paumgarten kann auf mehrere leitende Positionen an der Wall Street zurückblicken, darunter Global Co-Head of Financial Institutions bei Credit Suisse First Boston und JPMorgan sowie Co-Head of Mergers & Acquisitions für Amerika, ebenfalls bei JPMorgan.

    D. T. Ignacio Jayanti ist Präsident von Corsair Capital LLC. Er war von 1994 bis 2000 als Secretary und Treasurer, und von 2000 bis 2005 als Präsident von Corsair tätig und an allen Corsair-Investitionen beteiligt. Seine Investmenterfahrung umfasst die Identifizierung, Strukturierung und Verhandlung diverser Investitionen, einschliesslich Transaktionen mit Konsortien, bei denen Corsair eine führende oder die Hauptrolle inne hatte. Zudem war Ignacio Jayanti bei JPMorgan als Managing Director im Geschäftsbereich Financial Institutions für aufstrebende Volkswirtschaften zuständig und zuvor bei Credit Suisse First Boston in der Abteilung Financial Institutions unter der Leitung von Nicholas Paumgarten beschäftigt.

    T. Kimball Brooker, Jr. ist Chief Investment Officer für Corsair Capital LLC. Er kam 1994 als Associate zu JPMorgan und Corsair und ist seit 1999 als Prinzipal und seit 2003 als Chief Investment Officer tätig. T. Kimball Brooker war als Managing Director bei JPMorgan und als Analyst in der Gruppe Financial Institutions bei Lazard Frères beschäftigt, ehe er sich 1994 dem Bereich Financial Institutions von JPMorgan und Corsair anschloss.

ots Originaltext: Corsair Capital LLC
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Brunswick
London  
Susan Gilchrist / Pamela Small
Tel. +44/20/7404-5959

New York
Steve Lipin / Melissa Daly
Tel. +1/212/333-3810

Hirzel. Neef. Schmid. Konsulenten
Zürich
Jörg Neef
Tel. +41/43/344'42'42



Weitere Meldungen: Corsair Capital, LLC

Das könnte Sie auch interessieren: