Migros-Genossenschafts-Bund

Migros lanciert eigene Monopoly-Edition: Mit dem Migros-Einkaufskörbli den Paradeplatz besetzen

Zürich (ots) - Seit über 75 Jahren fehlt Monopoly aus dem Hause Hasbro in keiner Brettspiel-sammlung. Jetzt lanciert die Migros ihre eigene Edition des Klassikers. Das neue Migros-Monopoly hält in typischer Migros-Tradition witzige Überraschungen bereit. Die Idee für eine eigene Monopoly-Edition ist der Jury-Sieger der letztjährigen Migipedia-Ideenkampagne.

Alle kennen das Kult-Spiel Monopoly. Seit den 30er-Jahren spielen Familien leidenschaftlich um die Vorherrschaft am Zürcher Paradeplatz. Jetzt sorgt die Migros-Edition für so manche Überraschung. Beim Migros-Monopoly dreht sich alles um das Eröffnen von Migros-Filialen und -Einkaufscentern statt um den Bau von Hotels.

Und so heisst es Migros-typisch: "Dank des guten Sommerwetters verkaufst du mehr M-Budget-Grillkohle - du erhältst 150!" oder "Einige Einkaufswagen müssen ersetzt werden. Zahle 50." Und statt dem Kauf der Überlandbahn übernimmt man LeShop.ch oder die Migros Bank - dabei wirbelt man selbstverständlich mit Migros-Wagen und -Einkaufskörbli über das Spielfeld. Was bleibt, ist der kultige Monopoly-Spielspass.

Nach der erfolgreichen Einführung von Vanilla Coke und Hagelslag bringt die Migros mit der der eigenen Monopoly-Edition eine weitere Top-Idee der letztjährigen Migipedia-Ideenkampagne in die Migros-Regale.

Das Migros-Monopoly kostet CHF 49.80. Vom 22. bis 28.11.2011 gibt es das Kultspiel mit 40 Prozent Rabatt - zum Einführungs-Aktionspreis von CHF 29.80.

Mehr Informationen: www.migros.ch/monopoly www.migipedia.ch/idee Download Bilder: www.migros.ch/medien

Zürich, 21. November 2011

Kontakt:

Monika Weibel, Mediensprecherin MGB, Tel. 044 277 2063,
monika.weibel@mgb.ch



Weitere Meldungen: Migros-Genossenschafts-Bund

Das könnte Sie auch interessieren: