Migros-Genossenschafts-Bund

MiM...MasterCard - die Innovation im Kreditkartenmarktgros -

Zürich (ots) - M...MasterCard - die Innovation im Kreditkartenmarkt Ab Ende Oktober können Migros-Kundinnen und -Kunden erstmals in der Schweiz ihre persönliche, einzigartige Kreditkarte gestalten. Migros und GE Money Bank lancieren mit der individuellen Kreditkarte eine technische Innovation im Schweizer Markt. Mit einem Mausklick kann man ab Ende Oktober via Internet seine persönliche, einzigartige Kreditkarte beantragen. Ob ein Photo aus den Ferien oder dem Familienalbum, mit der neuen M...MasterCard kann jeder im Internet einfach und unkompliziert das eigene Design seiner Kreditkarte gestalten. Migros und GE Money Bank, die Herausgeberin der Kreditkarte, führen damit - nach der Lancierung der Gratis-Kreditkarte - eine weitere Innovation im Schweizer Kreditkartenmarkt ein. Auf der Internetseite www.soeinzigartig.ch kann ein Photo in einem elektronischen Format aufgeladen und bearbeitet werden. Damit trifft das neue Kartendesign das heutige Lebensgefühl individuell und einzigartig zu sein. Die M...MasterCard hat die gleichen Konditionen wie die M-Budget-MasterCard. Bei jedem Einkauf mit der Karte gibt es innerhalb der Migros für einen Schweizer Franken 2 Cumulus Punkte und ausserhalb der Migros 1 Cumulus Punkt. Die Kreditkarte ist eine MasterCard, die weltweit in über 210 Ländern und an 23,7 Millionen Standorten einsetzbar ist. Die M...MasterCard hat keine Jahresgebühr und einen günstigen Jahreszins von 9,9%. Besonders attraktiv sind die angewendeten MasterCard-Interbanken-Wechselkurse. Bestehende M-Budget-MasterCard-Inhaberinnen und -Inhaber können das Bild wechseln ohne einen neuen Kartenkreditantrag zu stellen. Wer kein individuelles Bild auf der Karte wünscht, kann eines der neuen Designs aussuchen oder den kultigen M-Budget-Look wählen. Anfang nächsten Jahres werden zudem limitierte Editionen hinzukommen. Seit Einführung der M-Budget-MasterCard im November 2006 wurden über 150'000 Karten im Markt erfolgreich eingeführt. Zürich, 30. September 2007 Bilder der neuen M...MasterCard können auf dem Internet via www.gemoneybank.ch herunter geladen werden. Kontakt: Weitere Informationen Migros Urs Peter Naef, Mediensprecher MGB, Tel. 079 - 290 8484, Email: urs-peter.naef@mgb.ch GE Money Bank Ute Dehn, Media Relations GE Money Bank Schweiz, Tel: 079 - 470 2118, Email: ute.dehn@ge.com

Weitere Meldungen: Migros-Genossenschafts-Bund

Das könnte Sie auch interessieren: