AVDEP Association Vaudoise des Ecoles Privées

Der Privatschulenverband im Waadtland (AVDEP) führt den "Ausbildungs-Scheck" ein"

Der Privatschulenverband im Waadtland (AVDEP) führt den
"Ausbildungs-Scheck" ein"
Der Privatschulenverband im Waadtland (AVDEP) führt den "Ausbildungs-Scheck" ein und bietet für das Schuljahr 2001-2002 Stipendien im Wert von insgesamt einer Million Schweizer Franken!!!
Querverweis auf Bild: www.newsaktuell.ch/d/galerie.htx?type=obs Lausanne (ots) - Die Association Vaudoise des Ecoles Privées (AVDEP) feiert Ihr 60-jähriges Bestehen! Aus diesem Anlass und neben zahlreichen anderen Initiativen und Veranstaltungen (48 SCHULFEIERN - GALAABEND IM ZIRKUS KNIE - SCHENKUNG IN HÖHE VON CHF 20.000.- an die FONDATION THEODORA - DISKUSSIONSFORUM "DIE SCHULE VON MORGEN...BERUFE DER ZUKUNFT") haben sich mehr als 40 Privatschulen des Kantons Waadt (Schweiz) vereinigt, um eine Gesamtsumme von: CHF 1.000.000.- (1 MILLION) STIPENDIEN FÜR DAS SCHULJAHR 2001-2002 bereitzustellen. Diese Stipendien, die je nach Schule variieren, werden durch eine gemeinsame, interne Jury der AVDEP an "verdiente" Schüler und Studenten vergeben. Anträge müssen direkt an die der Association angeschlossenen Schulen gerichtet werden, die auf einer in der Presse veröffentlichten und in unserem Generalsekretariat verfügbaren Liste aufgeführt sind. Laut einer jüngsten Studie der Universität von Lausanne (HEC), bringen die waadtländischen Privatschulen dem Kanton Waadt jährlich mehr als CHF 250.000.000.- ein. Mit dieser Massnahme sollen die Privatschulen des Waadtlandes "in die Reichweite aller Stipendien" gerückt werden; sie steht im Zeichen einer Strategie der Öffnung, Flexibilität und Solidarität. Sie zeigt ausserdem die Bereitschaft, Brücken zwischen den Privatschulen und den staatlichen Schulen zu schlagen. Diese Geste zugunsten der freien Schulwahl stellt den Grundstein des von den Steuerzahlern vehement geforderten und von den Politikern so verschrieenen "Ausbildungs-Schecks" dar!!! ots Originaltext: Association vaudoise des Ecoles privées (AVDEP) obs Originalbildservice: www.newsaktuell.ch/f/galerie.htx?type=obs Internet: www.newsaktuell.ch Kontakt: Secrétariat Général de l'AVDEP, Tel. +41 21 617 72 55, E-Mail: avdep@bluewin.ch oder an den Präsidenten Alain Boss, Mobile +41 79 511 41 60

Das könnte Sie auch interessieren: