Network Appliance GmbH

NetApp lässt King Kong brüllen
NetApp Storage vereinfacht Datenmanagement für digitale Effekte und beschleunigt Fertigstellung des Films

Grasbrunn bei München (ots) - King Kong ist zurück in den Kinos - und Network Appliance hat daran einigen Anteil. In Zusammenarbeit mit der Filmproduktionsfirma Weta Digital erarbeitete NetApp eine Lösung, um die Daten der zahlreichen digitalen Spezialeffekten zu speichern. Zur Bearbeitung und Ablage der fertigen Shots war eine einfache, aber absolut zuverlässige und ausbaubare Storage-Architektur gefragt. Die Neuseeländer kombinierten daher verschiedene NetApp Storagelösungen: Das blitzschnelle Speichern und Abrufen der digitalen Effekte über ein Netzwerk ist die Spezialität der NetApp FAS-Systeme für Fibre-Channel- und IP-Speichernetze. Fertig bearbeitete Sequenzen wurden auf NetApp NearStore archiviert. "NetApp bietet Ausbaufähigkeit, Geschwindigkeit und kurze Lieferzeiten, so dass wir das lange im voraus festgesetzte Datum des Filmstarts einhalten können", erklärt Weta Digitals Cheftechniker, Milton Ngan. "Ein extrem wichtiger Punkt ist zudem das Kosten- und Budgetmanagement. Hier unterstützt uns die IP SAN-Technologie von NetApp, die Betriebseffizienz und Kostenbilanz zu verbessern. Unser Metier erlaubt keine Engpässe. Die Daten der Effekte müssen einfach greifbar sein. Das ist auch der Grund, warum wir uns für NetApp entschieden haben. Dieser Hersteller ist in der Lage, die riesigen Datenmengen der Computeranimation für King Kong zu bewältigen." Für Andreas König, Vice President Sales EMEA bei NetApp, ist klar: "Innovation ist in der Unterhaltungsindustrie ein deutlich sichtbarer Wettbewerbsfaktor. Führende Produktionsfirmen wie Weta stehen unter dem Druck, digitale "Meisterwerke" zu schaffen. Ihre Zeit und kreative Energie sollte daher nicht für Fragen des Managements und Ausbaus von Datenspeichern vergeudet werden. Die Unterhaltungsindustrie vertraut NetApp aufgrund der Einfachheit, Performance und Zuverlässigkeit unser Lösungen. Wir sind stolz darauf, Weta bei dem neuen King Kong unterstützt zu haben." Bildmaterial unter www.stautner.com ots Originaltext: Network Appliance GmbH Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch Pressekontakt: Network Appliance Thomas Höfer Tel.: +49-89-900594-127 thoefer@netapp.com stautner & stautner Heike Stautner Tel.: +49-89-230877-0 info@stautner.com

Das könnte Sie auch interessieren: