Emmentaler Switzerland

Polo Hofers Rede zur Nation auf 140 Emmentaler-Laiben

Polo Hofers Rede zur Nation auf 140 Emmentaler-Laiben
Der bekannte Schweizer Musiker Polo Hofer hat - einen Monat vor dem Nationalfeiertag - seine ganz persoenliche Rede zur Lage der Nation verfasst und auf den ersten von insgesamt 140 Emmentaler-Laiben geklebt, am Freitag, 06. Juli 2012. / Weiterer Text ueber ots und auf http://www.presseportal.ch. Die... mehr

Bern (ots) - Der bekannte Schweizer Musiker Polo Hofer hat - einen Monat vor dem Nationalfeiertag - seine ganz persönliche Rede zur Lage der Nation verfasst und auf den ersten von insgesamt 140 Emmentaler-Laiben geklebt, die mit dieser Etikette versehen werden. Damit wird das echte Stück Schweiz noch schweizerischer, als es schon ist. Der 1.-August-Emmentaler ist ab Mitte Juli im Schweizer Detailhandel erhältlich.

Der bekannte Schweizer Sänger und Songwriter Polo Hofer hat heute Morgen in einem Emmentaler-Käsekeller in Burgdorf im Emmental seine ganz persönliche 1.-August-Rede auf einen Emmentaler AOC geklebt. Insgesamt 140 Emmentaler-Laibe werden mit dieser speziellen Etikette ausgestattet. Polos Rede wird so in den nächsten Wochen während der Reifezeit mit diesen 140 Laiben verschmelzen, womit ein ganz besonders eigensinniger und schweizerischer Käse entsteht. Dieser wird ab 21. Juli als 1.-August-Emmentaler im Schweizer Detailhandel erhältlich sein.

«Swissness kommt sprachgeschichtlich von schweissnass»

Polo Hofer, der seine familiären Wurzeln im Emmental hat, freut sich: «Ich durfte in meiner Lebensgeschichte in der Stadt Bern schon einmal eine 1.-August-Rede halten, diese Rede wurde aber nicht von allen verstanden. Umso mehr freue ich mich, dass ich den zweiten Versuch zusammen mit Emmentaler machen darf.»

In seiner Rede hat der bekannte Musiker seine persönlichen Gedanken zur Schweiz und ihren Bewohnern zu Papier gebracht und geizt dabei nicht mit ungewöhnlichen Erkenntnissen: So stellt Polo National fest, dass der Begriff «Swissness» seinen Ursprung in «schweissnass» haben müsse, da wir Schweizer schon immer etwas fleissiger gewesen seien. «Die Schweiz ist die einzige Insel mit Land drum herum. Und obwohl das Drumherum Festland ist, sind die dort ganz schön am Schwimmen.» Und, so Polo Hofer weiter: «Die politische Forderung der Europäer könnte oder müsste demnach nicht die Europäisierung der Schweiz sein, sondern die Verschweizerung des heutigen Europas.» Mehr von seiner Rede wollte Polo Hofer indes noch nicht verraten.

Polos 1.-August-Käseschnittenrezept

Inspiriert vom Keller-Ambiente, gab Polo Hofer denn auch gleich sein ganz persönliches 1.-August-Käseschnittenrezept mit auf den Weg: «Emmentaler AOC reiben, mit Eigelb vermischen, pfeffern und auf in Champagner getränktes Brot verteilen, dann bei 200 °C backen, bis die Masse goldgelb wird.»

Hochauflösende Fotos von Polo Hofer beim Aufkleben der 1.-August-Rede auf den Emmentaler-Laib finden Sie unter:

www.photopress.ch/image/aktuell/juli+12/emmentaler+polo+hofer

oder auf unserer Homepage unter www.emmentaler.ch, Rubrik Media, Medienmitteilungen.

Kontakt:

Emmentaler Switzerland
Christoph Stadelmann
Tel.: +41/31/388'42'45
E-Mail: c.stadelmann@emmentaler.ch
Web: www.emmentaler.ch , www.facebook.com/emmentaler.aoc

Bureau Polo Hofer
Postfach 16
3653 Oberhofen a.Th.
Tel.: +41/33/243'39'20
Fax: +41/33/243'39'21
E-Mail: enter@nextdoor.ch
Web: www.polohofer.ch



Weitere Meldungen: Emmentaler Switzerland

Das könnte Sie auch interessieren: