Valora Holding AG

EANS-News: Valora Holding AG
Valora übernimmt den führenden österreichischen Bahnhofsbuchhändler K. Schmelzer- J. Bettenhausen GmbH & Co KG


--------------------------------------------------------------------------------
  Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der
  Emittent/Meldungsgeber verantwortlich.
--------------------------------------------------------------------------------
Unternehmen


Muttenz, 29. Oktober 2011 (euro adhoc) - Valora übernimmt mit K. Schmelzer- J.
Bettenhausen GmbH & Co KG den führenden Bahnhofsbuchhändler Österreichs und
erweitert die geographische Marktpräsenz der Division Retail

- Zukauf von 12 Standorten an bester Lage
- Vollständige Marktabdeckung der deutschsprachigen Länder

Zukauf von 12 Standorten an bester Lage
Valora übernimmt per 1. Januar 2012 den führenden österreichischen
Bahnhofsbuchhändler K. Schmelzer- J. Bettenhausen GmbH & Co KG
(Schmelzer-Bettenhausen). Valora wird damit von einer
Minderheitsgesellschafterin (Anteil 22%) zur Alleineigentümerin des 1926
gegründeten Traditionsunternehmens. Schmelzer-Bettenhausen führt 12 Standorte an
bester Lage unter der Marke "press&more". Das Unternehmen erzielte in 2010 einen
Umsatz von etwas mehr als 12 Mio. Euro und beschäftigt rund 70 Mitarbeiter.

Vollständige Marktabdeckung der deutschsprachigen Länder
Die Übernahme von Schmelzer-Bettenhausen stellt für Valora einen wichtigen
Baustein für den weiteren Ausbau der Marktaktivitäten im deutschsprachigen
Europa (D-A-CH) dar. Von den zugekauften 12 Standorten befinden sich 8 an
den grössten Bahnhöfen Österreichs. Zwei Standorte befinden sich zusätzlich am
Flughafen in Wien. Die zunehmenden Passagierzahlen der Österreichischen
Bundesbahnen und die hohen Investition in die Bahninfrastruktur bieten sehr gute
Möglichkeiten, um zusätzliches profitables Wachstum zu generieren.
Weiteres Potenzial sieht Valora im Bereich Sortimentsoptimierung sowie in der
Nutzung der in Deutschland und der Schweiz etablierten und erfolgreichen Marke
"Press&Books" (200 P&B Stores).

Dazu Thomas Vollmoeller, CEO Valora: "Wir sind sehr zufrieden, dass wir
den Marktführer  im österreichischen Bahnhofsbuchhandel übernehmen können.

Damit schliessen wir   einerseits eine wichtige geographische Lücke und
eröffnen uns gleichzeitig sehr gute    Chancen, unsere Kompetenz in diesem
Bereich weiter auszubauen."



K. Schmelzer- J. Bettenhausen GmbH & Co KG
Das Unternehmen führt an 12 Standorten in Österreich unter der
Firmenbezeichnung "press&more" Presse und Reiseliteratur auf Bahnhöfen und
am Flughafen Wien. Zum Sortiment gehören Zeitungen und Zeitschriften,
Taschenbücher sowie Bestseller im Bereich Sachbücher und Belletristik.
Abgerundet wird das Sortiment durch Artikel im Bereich Food und Non-Food.
Bisher gehörte das Unternehmen hauptsächlich dem größten österreichischen
Pressevertriebsunternehmen Morawa.


Rückfragehinweis:
Investor Relations:    
Mladen Tomic
Tel.:   +41 58 789 12 20
E-Mail: mladen.tomic@valora.com

oder

Media Relations:  
Stefania Misteli  
Tel.:   +41 58 789 12 01
E-Mail: stefania.misteli@valora.com

Ende der Mitteilung                               euro adhoc 
--------------------------------------------------------------------------------


Unternehmen: Valora Holding AG
             Hofackerstrasse 40
             CH-4132 Muttenz
Telefon:     +41 61 467 20 20
FAX:         +41 58 789 12 12
Email:    info@valora.com
WWW:      www.valora.com
Branche:     Einzelhandel
ISIN:        CH0002088976
Indizes:     
Börsen:      Börse: BX Berne eXchange, Main Standard: SIX Swiss Exchange 
Sprache:    Deutsch
 

 

 



Das könnte Sie auch interessieren: