W.P. Stewart & Co., Ltd.

W.P. Stewart & Co., Ltd., verzeichnet für das zweite Quartal 2004 und das erste Halbjahr 2004 Nettoeinnahmen in Höhe von 13,8 Mio. USD bzw. 27,7 Mio. USD

    Hamilton, Bermuda (ots/PRNewswire) -

    - Im zweiten Quartal bzw. im ersten Halbjahr verwässerte Gewinne von 0,30 USD bzw. 0,61 USD je Aktie

    Die W.P. Stewart & Co., Ltd. gab heute für das zweite Quartal zum 30. Juni 2004 Nettoeinnahmen in Höhe von 13,8 Mio. USD oder 0,30 USD je Aktie (verwässert) bzw. 0,31 USD je Aktie (Basis) bekannt. Die Vergleichswerte für das zweite Quartal des Vorjahres betrugen 10,7 Mio. USD oder 0,24 USD je Aktie (verwässert) bzw. 0,24 USD je Aktie (Basis).

    Höhepunkte des zweiten Quartals 2004

    Im zweiten Quartal 2004 befanden sich im gewichteten Durchschnitt 45.463.443 Stammaktien einschliesslich Umtauschrechten in den Händen des Publikums. Dies steht im Vergleich zu 45.121.314 Stammaktien, die sich im zweiten Quartal 2003 ebenfalls im gewichteten Durchschnitt einschliesslich Umtauschrechten im Umlauf befanden.

    Die Barerträge beliefen sich im Quartal zum 30. Juni 2004 auf 15,7 Mio. USD (Nettoeinnahmen von 13,8 Mio. USD, berichtigt um die nach Abzug wieder hinzugefügten unbaren Aufwendungen für Abschreibungen und sonstigen unbaren Aufwendungen in Höhe von 1,9 Mio. USD) oder 0,34 USD je Aktie (verwässert). Im entsprechenden Quartal des Vorjahres betrugen die Barerträge 12,5 Mio. USD (Nettoeinnahmen in Höhe von 10,7 Mio. USD, berichtigt um die nach Abzug wieder hinzugefügten unbaren Aufwendungen für Abschreibungen und sonstigen unbaren Aufwendungen in Höhe von 1,8 Mio. USD) oder 0,28 USD je Aktie (verwässert).

    Zum Quartalsende beliefen sich die Vermögenswerte unter Verwaltung auf über 8,6 Mrd. USD, verglichen mit mehr als 8,5 Mrd. USD zum Ende des vorherigen Quartals. Dies stellt gegenüber dem vorherigen Quartal einen Anstieg um 1,2 % und gegenüber dem Betrag von 8,0 Mrd. zum 30. Juni 2003 einen Anstieg von 7,5 % dar.

    Halbjahresergebnis

    Im Halbjahr zum 30. Juni 2004 stiegen die Nettoeinnahmen bei Einkünften von 69,8 Mio. USD gegenüber dem ersten Halbjahr 2003 um 32,4 % auf 27,7 Mio. USD oder 0,61 USD je Aktie (verwässert) bzw. 0,62 USD je Aktie (Basis) an. Die Nettoeinnahmen für das Halbjahr zum 30. Juni 2003 beliefen sich bei Einkünften von 59,8 Mio. USD auf 20,9 Mio. USD oder 0,46 USD je Aktie (verwässert) bzw. 0,47 USD je Aktie (Basis).

    Die Barerträge beliefen sich im Halbjahr zum 30. Juni 2004 auf 31,5 Mio. USD (Nettoeinnahmen von 27,7 Mio. USD, berichtigt um die nach Abzug wieder hinzugefügten unbaren Aufwendungen für Abschreibungen und sonstigen unbaren Aufwendungen in Höhe von 3,8 Mio. USD) oder 0,69 USD je Aktie (verwässert). Im Vergleichszeitraum des Vorjahres beliefen sich die Barerträge auf 24,6 Mio. USD (Nettoeinnahmen von 20,9 Mio. USD, berichtigt um die nach Abzug wieder hinzugefügten unbaren Aufwendungen für Abschreibungen und sonstige unbare Aufwendungen in Höhe von 3,7 Mio. USD) oder 0,55 USD je Aktie (verwässert).

    Für das Halbjahr zum 30. Juni 2004 befanden sich im gewichteten Durchschnitt 45.442.807 Stammaktien einschliesslich Umtauschrechten in den Händen des Publikums. Dies steht im Vergleich zu 45.031.233 Stammaktien, die sich im Vergleichszeitraum des Jahres 2003 ebenfalls im gewichteten Durchschnitt einschliesslich Umtauschrechten im Umlauf befanden.

    Performance

    Für das zweite Quartal 2004 war die Performance von W.P. Stewart & Co., Ltd., im US-Aktien-Verbundindex +2,4 % vor und +2,1 % nach Gebühren. Für das Halbjahr zum 30. Juni 2004 war die Performance des Unternehmens im US-Aktien-Verbundindex +4,5 % vor und +3,9 % nach Gebühren. Für das Jahr zum 30. Juni 2004 war die Performance des Unternehmens im US-Aktien-Verbundindex +15,6 % vor und +14,4 % nach Gebühren.

    Die Performance-Entwicklung von W.P. Stewart im Fünfjahres-Zeitraum zum 30. Juni 2004 belief sich bei jährlicher Berechnung auf durchschnittlich +1,0 % vor Gebühren (-0,1 % nach Gebühren), verglichen mit -2,2 % im S&P 500 für den Fünfjahres-Zeitraum.

    In allen Berichtszeiträumen zum 30. Juni 2004, ob drei Jahre, fünf Jahre oder zehn Jahre, übertraf die Performance des US-Aktien-Verbundindexes von W.P. Stewart U.S. die Performance des S&P 500.

    Vermögenswerte unter Verwaltung

    Zum Quartalsende betrug der Wert der Vermögenswerte unter Verwaltung über 8,6 Mrd. USD, verglichen mit über 8,5 Mrd. USD zum Quartalsende am 31. März 2004 und etwa 8,0 Mrd. USD zum Quartalsende am 30. Juni 2003.

    Der Netto-Kapitalstrom von Vermögenswerten unter Verwaltung betrug im Quartal zum 30. Juni 2004 insgesamt -66 Mio. USD, verglichen mit -76 Mio. USD im Vergleichszeitraum 2003 und -139 Mio. USD im ersten Quartal 2004.

    Der gesamte Netto-Kapitalstrom von Vermögenswerten unter Verwaltung betrug für das Halbjahr zum 30. Juni 2004 bzw. 2003 -205 Mio. USD bzw. -165 Mio. USD.

    Im zweiten Quartal 2004 lag der Netto-Kapitalstrom auf bestehende Depots bei etwa +7 Mio. USD, verglichen mit etwa +18 Mio. USD im zweiten Quartal 2003. Der gesamte Netto-Kapitalstrom in bestehende Depots belief sich im Halbjahr zum 30. Juni 2004 auf -3 Mio. USD, verglichen mit +13 Mio. USD im Halbjahr zum 30. Juni 2003.

    Der Posten Neue Kapitalströme (netto) (d. h. Nettoeinzahlungen in unsere öffentlich verkauften Fonds und Kapitalströme aus neuen Depots abzgl. geschlossene Depots) betrug im Quartal etwa -73 Mio. USD, verglichen mit etwa -94 Mio. USD im Vergleichsquartal des Vorjahres. Neue Kapitalströme (netto) beliefen sich im Halbjahr zum 30. Juni 2004 bzw. 2003 auf etwa -202 Mio. USD bzw. etwa -178 Mio. USD.

    Ein Blick auf die Ertragskraft

    W.P. Stewart & Co., Ltd., konzentriert seine Anlagen auf grosse, im Allgemeinen weniger von der Konjunktur abhängige, wachsende Firmen. In der 29-jährigen Geschichte des Unternehmens reichte das Wachstum der hinter den Kundenportefeuilles stehenden Ertragskraft zumeist von etwa 11% bis 22% pro Jahr.

    Das Wachstum der Portfolio-Erträge ist weiterhin deutlich positiv, und die Forschungsanalysten des Unternehmens erwarten, dass das Wachstum der Portefeuille-Erträge in den kommenden Jahren innerhalb der historischen Spanne bleibt.

    Erträge und Rentabilität

    Die Erträge betrugen im Quartal zum 30. Juni 2004 34,3 Mio. USD. Dies stellt gegenüber 30,1 Mio. USD im Vergleichszeitraum des Vorjahres einen Anstieg um 14,2 % dar. Die Einkünfte für das Halbjahr zum 30. Juni 2004 bzw. 2003 beliefen sich auf 69,8 Mio. USD bzw. 59,8 Mio. USD.

    Die durchschnittliche Bruttoverwaltungsgebühr betrug im Quartal zum 30. Juni 2004 1,19 % und 1,20 % im Halbjahr zum 30. Juni 2004, verglichen mit 1,22 % in den Vergleichszeiträumen des Vorjahres.

    Die Gesamtbetriebskosten erhöhten sich im zweiten Quartal 2004 um 4,3 % auf 19,0 Mio. USD und stiegen damit gegenüber dem Wert im Vergleichszeitraum des Vorjahres, der 18,3 Mio. USD betragen hatte, an. Die Gesamtbetriebskosten beliefen sich im Halbjahr zum 30. Juni 2004 bzw. 2003 auf 39,1 Mio. USD bzw. 36,6 Mio. USD.

    Der Gewinn vor Steuern betrug im Quartal zum 30. Juni 2004 mit 15,3 Mio. USD 44,5 % der Bruttoerträge, verglichen mit 11,8 Mio. USD bzw. 39,3 % der Bruttoerträge im Vergleichsquartal des Vorjahres. Der Gewinn vor Steuern betrug im Halbjahr zum 30. Juni 2004 30,7 Mio. USD (44,0 % der Bruttoerträge) und im Halbjahr zum 30. Juni 2003 23,2 Mio. USD (38,8 % der Bruttoerträge).

    Die Steuerrückstellungen des Unternehmens betrugen im Quartal zum 30. Juni 2004 1,5 Mio. USD, verglichen mit 1,2 Mio. USD im Vergleichsquartal des Vorjahres. Für das Halbjahr zum 30. Juni 2004 betrug dieser Posten 3,1 Mio. USD, verglichen mit 2,3 Mio. USD zum 30. Juni 2003. Der Steuersatz belief sich für alle Zeiträume auf etwa 10 % des Einkommens vor Steuern.

    Sonstige Ereignisse

    Das Unternehmen schüttete am 30. April 2004 an zum 16. April 2004 eingetragene Aktionäre eine Dividende in Höhe von 0,30 USD je Stammaktie aus. Am 30. Juli 2004 wird es an zum 16. Juli 2004 eingetragene Aktionäre eine Dividende von ebenfalls 0,30 USD je Stammaktie ausschütten.

    Konferenzschaltung

    Im Zusammenhang mit dieser Mitteilung zu den Erträgen des zweiten Quartals 2004 wird W.P. Stewart & Co., Ltd., am Donnerstag, den 29. Juli 2004, eine Konferenzschaltung durchführen. Die Konferenzschaltung beginnt pünktlich um 9.15 Uhr (EDT) und wird um 10.00 Uhr (EDT) beendet. An der Telekonferenz Interessierte wählen innerhalb der Vereinigten Staaten +1-800-922-0755 bzw. aus dem Ausland +1-973-935-2405. Der Konferenzname lautet "W.P. Stewart".

    Möchten Sie die Live-Sendung der Konferenz über das Internet hören, loggen Sie sich bitte unter folgender Adresse im Internet ein:

    http://www.firstcallevents.com/service/ajwz408084180gf12.html

    Eine Aufzeichnung der Telekonferenz steht von Donnerstag, den 29. Juli 2004, 12.00 Uhr Mittag (EDT), bis Freitag, den 30. Juli 2004, 17.00 Uhr (EDT), zur Verfügung. Die Aufzeichnung ist innerhalb der Vereinigten Staaten unter +1-877-519-4471 bzw. aus dem Ausland unter +1 973-341-3080 verfügbar. Die PIN-Zahl für den Zugriff auf diese Aufzeichnung ist 4938587.

    Eine Aufzeichnung der Internet-Sendung steht bis zum Donnerstag, den 5. August 2004, auf der Website des Unternehmens unter http://www.wpstewart.com zur Verfügung. Das Unternehmen steht nach der Konferenz für per Email gestellte Fragen zur Verfügung.

    W.P. Stewart & Co., Ltd., ist ein Anlagenverwaltungsunternehmen, das Kunden in aller Welt seit 1975 analyseintensive Dienste zur Aktienverwaltung bietet. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Hamilton, Bermuda, und verfügt über weitere Operationen bzw. angeschlossene Unternehmen in den Vereinigten Staaten, in Europa und in Asien.

    Die Aktien des Unternehmens sind zum Handel an der New Yorker Börse (Symbol: WPL) und an der Börse von Bermuda (Symbol: WPS) notiert. Nähere Informationen erhalten Sie über den Internetauftritt des Unternehmens unter www.wpstewart.com oder telefonisch von W.P. Stewart Investor Relations (Fred M. Ryan) unter +1-888-695-4092 (innerhalb der Vereinigten Staaten gebührenfrei), unter +1-441-295-8585 (von ausserhalb der Vereinigten Staaten) oder per E-mail an IRINFO@wpstewart.com.

    In dieser Presseerklärung enthaltene Aussagen zu Annahmen, Erwartungen, Meinungen, Absichten, Plänen und Strategien sind zukunftsorientierte Aussagen im Sinne des "Private Securities Litigation Reform Act" aus dem Jahr 1995. Diese Aussagen beinhalten Risiken und Unwägbarkeiten, die dazu führen können, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse von den in diesen Aussagen avisierten bzw. implizierten Ergebnissen erheblich unterscheiden Zu diesen Risiken und Unwägbarkeiten zählen unter anderem negative Auswirkungen von Kursverfall bzw. Volatilität an den Wertpapiermärkten sowie Auswirkungen eines allgemeinen Konjunkturabschwungs, die Auswirkungen konjunktureller, finanzieller und politischer Vorgänge, ein Verlust von Kundendepots, das Unvermögen des Unternehmens fachlich qualifiziertes Personal anzustellen bzw. zu halten, die Problematisierung unseres Steuerstatus in den USA, die Konkurrenz von anderen Unternehmen, Änderungen staatlicher Politik oder Regulierungen, ein Rückgang bei der Performance der Produkte des Unternehmens, das Unvermögen des Unternehmens seine Betriebsstrategie umzusetzen, das Unvermögen des Unternehmens unvorhergesehene Kosten zu kontrollieren und sonstige auf juristische Verfahren oder Untersuchungen staatlicher bzw. selbstregulativer Organisationen zurückzuführende Probleme, Branchenkapazitäten und -trends, Änderungen bei der Nachfrage nach den Dienstleistungen des Unternehmens, Änderungen bei den Plänen des Unternehmens hinsichtlich seiner Geschäftsstrategie bzw. Geschäftsentwicklung sowie etwaige Eventualverbindlichkeiten. Die in dieser Presseerklärung enthaltenen Informationen sind auf dem Stand des Datums der Presseerklärung und werden nicht auf Grund neuer Informationen oder zukünftiger Ereignisse bzw. Entwicklungen aktualisiert

@@start.t1@@      W.P. Stewart & Co., Ltd.
      Netto-Kapitalflüsse bei Vermögenswerten unter Verwaltung (i)
                                                                                (in Millionen)
      (Alle Angaben in USD)
                                                            Quartal zum                      Halbjahr zum
                                            30. Juni  31. März  30. Juni  30. Juni  30. Juni
                                                  2004         2004         2003         2004         2003
            Existierende Depots
                Einzahlungen                $185         $195         $232         $380        $403
                Abhebungen                  (178)        (205)        (214)        (383)      (390)
            Netto-Kapitalflüsse
              existierender Depots         7          (10)          18            (3)         13
                Öffentlich verkaufte Mittel:
                 Einzahlungen                 48            51            39            99          88
                 Abhebungen                  (26)         (34)         (35)         (60)        (81)
            Eröffnete Direktdepots      49            69            68          118         171
            Geschlossene
              Direktdepots                 (144)        (215)        (166)        (359)      (356)
            Neue Kapitalströme netto (73)        (129)         (94)        (202)      (178)
            Netto-Kapitalströme
              verwalteter Werte         $(66)      $(139)        $(76)      $(205)    $(165)@@end@@

    (i) Die Tabelle enthält die gesamten Netto-Kapitalströme von Vermögenswerten unter Verwaltung für das Quartal zum 30. Juni 2004, 31.  März 2004 bzw. 30. Juni 2003 sowie für das Halbjahr zum 30. Juni 2004  bzw. 2003. Diese beinhalten Veränderungen der Netto-Kapitalströme  existierender Depots und neuer Netto-Kapitalströme (Nettobeiträge zu  unseren öffentlich verkauften Fonds und Ströme von neuen Depots minus  geschlossene Depots). Die Tabelle beinhaltet nicht die gesamte Kapital- Wertsteigerung oder die Abschreibung von Vermögenswerten unter  Verwaltung mit Ausnahme des auf Abhebungen und geschlossene Depots  entfallenden Betrags.

@@start.t2@@         W.P. Stewart & Co., Ltd.
         Ungeprüfte, zusammengefasste, konsolidierte Betriebsrechnung
                                                                        Halbjahr zum 30. Juni
                                                                          2004              2003              %
         Einkünfte:
            Gebühren                                            $51.370.532  $45.669.885    12,48%
            Provisionen                                         17.832.749    12.911.901    38,11%
            Zinsen und sonstige                                 604.827      1.240.280  -51,23%
                                                                        69.808.108    59.822.066    16,69%
         Ausgaben:
            Löhne, Gehälter und Leistungen          13.017.802    12.344.316      5,46%
            Ausbezahlte Gebühren                            3.459.470      3.001.249    15,27%
            Provisionen, Clearance und Handel        3.841.817      2.680.058    43,35%
            Forschung und Verwaltung                      7.431.263      7.269.580      2,22%
            Marketing                                              2.725.746      2.341.240    16,42%
            Abschreibung und Amortisierung            4.008.172      3.924.132      2,14%
            Sonstige Betriebskosten                        4.581.912      5.060.494    -9,46%
                                                                        39.066.182    36.621.069      6,68%
         Einkommen vor Steuern                            30.741.926    23.200.997    32,50%
         Steuerrückstellungen                                3.074.193      2.308.726    33,16%
         Nettoeinkommen                                      $27.667.733  $20.892.271    32,43%
         Gewinn je Aktie:
         Basisgewinn je Aktie                                      $0,62            $0,47    31,91%
         Verwässerter Gewinn je Aktie                         $0.61            $0.46    32.61%
        W.P. Stewart & Co., Ltd.
        Ungeprüfte, zusammengefasste, konsolidierte Betriebsrechnung
                                                      Quartal zum                            % Veränderung
                                 30. Juni        31. März        30. Juni    31. März  30. Juni
                                        2004              2004              2003          2004         2003
      Einkünfte:
      Gebühren              $25.601.138  $25.769.394  $22.394.737      -0,65%    14,32%
      Provisionen            8.421.456      9.411.293      7.010.827    -10,52%    20,12%
      Zinsen und
        sonstige (1)            326.763         278.064         674.921      17,51%  -51,59%
                                  34.349.357    35.458.751    30.080.485      -3,13%    14,19%
      Ausgaben:
        Löhne, Gehälter und
         Leistungen (1)    6.263.513      6.754.289      5.990.031      -7,27%      4,57%
        Ausbez. Gebühren  1.728.946      1.730.524      1.632.350      -0,09%      5,92%
        Provisionen,
         Clearance
         und Handel          1.866.977      1.974.840      1.478.499      -5,46%    26,28%
        Forschung und
         Verwaltung          3.694.866      3.736.397      3.544.961      -1,11%      4,23%
        Marketing              1.279.263      1.446.483      1.172.133    -11,56%      9,14%
        Abschreibung und
         Amortisierung(1) 2.002.720      2.005.452      1.960.065      -0,14%      2,18%
        Sonstige
         Betriebsk.(1)      2.212.547      2.369.365      2.478.823      -6,62%  -10,74%
                                  19.048.832    20.017.350    18.256.862      -4,84%      4,34%
      Einkommen vor
        Steuern                15.300.525    15.441.401    11.823.623      -0,91%    29,41%
      Steuer-
        rückstellungen      1.530.101      1.544.092      1.170.989      -0,91%    30,67%
      Nettoeinkommen    $13.770.424  $13.897.309  $10.652.634      -0,91%    29,27%
      Gewinn je Aktie:
      Grundgewinn
        je Aktie                      $0,31            $0,31            $0,24        0,00%    29,17%
      Verwässerter Gewinn
        je Aktie                      $0,30            $0,31            $0,24      -3,23%    25,00%
        Hinweis (1) Beträge für frühere Zeiträume wurden revidiert, um die
Darstellung entsprechend der Berichterstattung über den aktuellen
Zeitraum widerzuspiegeln.@@end@@

    Website: http://www.wpstewart.com

ots Originaltext: W.P. Stewart & Co., Ltd.
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch

Pressekontakt:
Anleger, Fred M. Ryan, W.P. Stewart & Co., Ltd., +1-441-295-8585



Weitere Meldungen: W.P. Stewart & Co., Ltd.

Das könnte Sie auch interessieren: