EDS Operations Services GmbH

EDS schließt Zehnjahresvertrag mit United Airlines

    Rüsselsheim (ots) - EDS optimiert die Informationstechnologie der amerikanischen Fluggesellschaft United Airlines. Die Vereinbarung mit einer Laufzeit von zehn Jahren umfasst Desktop-, Helpdesk- und IT-Verwaltungs-Services. Zusätzlich verbessert der IT-Dienstleister sämtliche IT- und Kommunikationsanwendungen der Endnutzer bei United Airlines in den Büros, an den Reservierungsschaltern und den Flughäfen.

    Im Rahmen der neuen Vereinbarung verwaltet EDS mehr als 36.000 Desktops und bietet United Airlines Mitarbeitern Helpdesk- und Anwenderservices für Desktops, Drucker, Scanner und Netzwerke in etwa 320 Niederlassungen weltweit. EDS verantwortet außerdem das dazugehörige Asset Management und die Beziehungen zu Drittanbietern.

    "Wir helfen United Airlines Kosten zu reduzieren und statten sie mit innovativer Technologie aus", sagt Jim Dullum, EDS Transportation Leader. "Mit mehr als 9.000 EDS Mitarbeitern, die sich mit Themen rund um das Transportwesen beschäftigen, haben wir die Fähigkeit unter Beweis gestellt, Fluggesellschaften IT- und Kommunikations-Service in höchster Qualität bieten zu können."

    In den vergangenen drei Jahren hat United Airlines bereits Geschäftsprozesse an EDS ausgelagert, einschließlich Fluggastreservierungen, Luftfrachtbuchungen, Transaktionen am Flughafen und technischer Abwicklungen.

    EDS ist der größte Anbieter weltweiter IT-Infrastrukturservices für die Luftfahrtindustrie.

    www.eds.com


ots Originaltext: EDS Operations Services GmbH
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch

Pressekontakt:

EDS in Deutschland, Ute Blauth, +49 6142 80 3507
EDS in der Schweiz, Mark Saxer, +41 43 813 52 01
EDS in Österreich, Reka Balint, +43 1 798 84 40 110



Weitere Meldungen: EDS Operations Services GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: