Sony Computer Entertainment Europe Ltd

Sony Computer Entertainment übernimmt Guerrilla Games, den führenden Entwickler der Killzone-Franchise

London (ots/PRNewswire) - - Guerrilla wird Teil des SCE Worldwide Studios Netzwerks Sony Computer Entertainment gab heute bekannt, dass das Unternehmen den führenden Spiele-Entwickler Guerrilla Games übernommen hat, um das Entwicklungspotential im Rahmen der Worldwide Studios (SCE WWS) weiter auszubauen. Diese strategische Übernahme stellt langfristig die Qualität der Entwicklung von Spielen für die aktuellen und künftigen PlayStation(R) Plattformen sicher und formalisiert die bereits enge Zusammenarbeit zwischen Sony Computer Entertainment und dem Studio. Das in Amsterdam, Niederlande, ansässige Unternehmen Guerrilla B.V.(http://www.guerrilla-games.com) ist der Entwickler von Killzone, dem preisgekrönten, weltweit knapp 2 Millionen Mal verkauften Spiel für die PlayStation 2. Das Studio arbeitet z.Z. an weiteren Killzone Titeln für die PlayStation 3. Erste Szenen daraus wurden Anfang des Jahres bei der Vorstellung auf der E3 gezeigt und fanden breite Zustimmung. Das Studio entwickelt auch ein weiteres Spiel aus der Killzone-Welt für die PlayStation Portable (PSP). Guerrilla hatte im März 2004 ein exklusives Entwicklungsabkommen mit Sony Computer Entertainment Europe unterzeichnet und die Übernahme wird dazu beitragen, dass das Team als kreatives Kernelement des SCE Worldwide Studios Netzwerks weiter wachsen wird. Phil Harrison, Präsident von SCE WWS, sagte zur Übernahme: "Guerrilla bietet mit seinem Team eine grossartige Kombination kreativer, technischer und produktionsorientierter Begabungen und wir haben von der enge Zusammenarbeit mit Management und Mitarbeitern bereits seit mehreren Jahren profitieren können. Ich bin hocherfreut, dass Guerrilla nun Teil des SCE Worldwide Studios Entwickler-Netzwerkes wird. Gerade im Zusammenhang mit der Vorbereitung der Markteinführung der PlayStation 3 im nächsten Jahr, stärkt diese Übernahme unser Entwicklungsportfolio, sodass die interessanten Unterhaltungsmöglichkeiten, die PSP, PlayStation 3 und die deren Nachfolger bieten, voll genutzt werden können". Hermen Hulst, Geschäftsführer von Guerrilla sagte: "Sony Computer Entertainment ist mit seiner wirklich weltweiten Präsenz, seinen führenden Plattformen und seinem innovativen Engagement ein idealer Partner für Guerrilla und wir sind sehr erfreut, dass unsere bestehende Beziehung nun in die nächste Phase übergeht". Informationen zu SCE Worldwide Studios (SCE WWS) SCE World Wide Studios wurde am 1. September 2005 zum Zwecke der Sicherstellung, Stärkung und künftigen Entwicklung von Spielen und Publikationen für die Reihe der PlayStation Spiel- und Unterhaltungskonsolen gegründet. SCE WWS wird für die globalen kreativen, technischen und strategischen Richtungsentscheidungen bei der Entwicklung und Produktion von Computerunterhaltung für die PlayStation-Reihe verantwortlich sein. Guerrilla B.V. ist von SCE Benelux übernommen worden. Weitergehende Informationen zu den PlayStation-Produkten stehen unter www.playstation.com bzw. www.scee.presscentre.com zur Verfügung. PlayStation und das PlayStation-Logo sind eingetragene Markenzeichen von Sony Computer Entertainment Inc. Alle anderen Markenzeichen sind Eigentum ihrer jeweiligen Besitzer. ots Originaltext: Sony Computer Entertainment Europe Ltd Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Nick Sharples, E-Mail: nick_sharples@scee.net oder Helen Boole, E-Mail: helen_boole@scee.net, Sony Computer Entertainment Europe Ltd, Tel.: +44-207-859-5301/5349 Fax: +44-207-859-5036

Das könnte Sie auch interessieren: