Helvetas

Weltwassertag: Öffentliche Brunnen in Geschenkverpackung

Zürich (ots) - Mit rot-gelb verpackten Brunnen lanciert Helvetas die nationale Kampagne Mein-Wunsch.org und ruft Geburtstagskinder der Schweiz dazu auf, Wasser zu wünschen.

Wasser ist ein Geschenk. Das gilt ganz besonders für die 800 Millionen Menschen, die noch keinen Zugang zu öffentlichen Brunnen und zu sauberem Trinkwasser haben. Über 3000 Kinder sterben täglich an den Folgen von verschmutztem Wasser. Helvetas hat öffentliche Brunnen in Basel, Bern, Chur, Genf, Winterthur und Würenlos zu grossen, rot-gelben Geschenken verpackt. Mit der Enthüllung der Brunnen am heutigen Weltwassertag bittet das Hilfswerk die Geburtstagskinder der Schweiz, Wasser zu schenken.

Wasser schenken

In der Schweiz feiern jeden Tag 22'000 Personen ihren Geburtstag. Anstatt sich mit Unnötigem beschenken zu lassen, bietet die Schweizer Entwicklungsorganisation auf www.mein-wunsch.org die Möglichkeit, sich etwas Sinnvolles zu wünschen: sauberes Trinkwasser. Mit wenigen Klicks können Geburtstagskinder ihre eigene Geburtstagskampagne starten und Angehörige sowie Freunde dazu einladen, für sauberes Trinkwasser zu spenden.

Dank ihnen sollen noch in diesem Jahr 6'000 Schulkinder in Afrika Zugang zu sauberem Trinkwasser erhalten. Helvetas plant, in Benin für zwanzig Schulen Trinkwasserbrunnen zu bauen. Die Schulkinder erhalten auch Hygieneunterricht und lernen, wie wichtig das Händewaschen ist. Denn alleine regelmässiges Händewaschen verhindert die Hälfte aller tödlichen Durchfallerkrankungen.

Erste soziale Spendenplattform in der Schweiz

"Auf der neuen Spendenplattform www.mein-wunsch.org ist es in der Schweiz zum ersten Mal möglich, das eigene Geburtstagsfest zu einem Solidaritätsfest werden zu lassen", erklärt Stefan Stolle, Kommunikationsleiter bei Helvetas. "Schenken macht glücklich, ganz besonders wenn Kinder beschenkt werden", glaubt Stolle.

Helvetas ist die grösste Schweizer Entwicklungsorganisation und Partnerin des Bundes. Das Hilfswerk verhilft jährlich rund 400'000 Menschen in Entwicklungsländern zu sauberem Trinkwasser. Helvetas baut Brunnen und installiert Zisternen, die Regenwasser speichern. Bei allen Wasserprojekten leisten die Beteiligten einen Beitrag, zum Beispiel bei den Bauarbeiten. Die Kinder erhalten Hygieneschulungen, und ausgebildete Brunnenwarte stellen den Unterhalt der Brunnen und Pumpen sicher.

"Trinkwasser für ein Kind? Es gibt wohl kaum ein Geschenk, das glücklicher macht", sagt die ehemalige Nationalrätin und Berner Gemeinderätin Therese Frösch anlässlich der Brunnenenthüllung und hofft, dass viele Geburtstagskinder die Möglichkeiten von www.mein-wunsch.org nutzen.

Die Kampagne wird unterstützt von Geberit, Globetrotter und Henkel.

Fotos der Aktion sind in Druckqualität verfügbar auf: www.helvetas.ch/water13

Mehr zum Thema Wasser: www.helvetas.ch/wasser

Kontakt:

Angelika Koprio, Verantwortliche Aktionen und Freiwillige
Mobile: +41/76/494'78'41

Matthias Herfeldt, Mediensprecher
Mobile: +41/76/338'59'38



Weitere Meldungen: Helvetas

Das könnte Sie auch interessieren: