Helvetas

Helvetas: Helvetas verschenkt Bananen und Salate auf dem Zürcher Paradeplatz

Helvetas: Helvetas verschenkt Bananen und Salate 
auf dem Zürcher Paradeplatz
Helvetas Lancierungsevent auf dem Zürcher Paradeplatz für die nationale Kampagne "Fragen Sie auch bei T-Shirts nach Bio und Fair Trade".
Zürich (ots) - Wer bei Bananen auf Fair Trade und beim Salat auf Bio achtet soll dies auch bei Kleidern tun. Mit gratis Salaten und Bananen fordert die Schweizer Entwicklungsorganisation Helvetas heute Passanten auf dem Zürcher Paradeplatz auf, auch bei T-Shirts nach Bio und Fair Trade zur fragen. Vor einer riesigen Einkaufstasche verteilten Mitarbeitende und Freiwillige den verdutzten Passanten frische Salate aus biologi-schem Anbau und Bananen aus fairem Handel. "Wir wollen Konsumentinnen und Konsumenten animieren, auch beim Klei-dershoppen auf ökologische und soziale Kriterien zu achten", erklärt Matthias Herfeldt, Kampagnenleiter bei Helvetas die Aktion. "Fashion aus Bio- und Fair-Trade-Baumwolle ist gesünder für Mensch und Natur und sichert Bau-ernfamilien in Entwicklungsländern ein ausreichendes Einkommen", fügt Her-feldt an. Auf www.bio-fair.ch hat Helvetas einen Bio-Fashion Shop Finder eingerichtet. Dort finden Konsumenten Verkaufsstellen, die Baumwolltextilien aus nachhaltiger Herkunft im Sortiment führen. Die Helvetas Kampagne wird unterstützt von Coop, Switcher, dem Staats-sekretariat für Wirtschaft (Seco) und Max Havelaar. Helvetas ist eine der bedeutendsten privaten Entwicklungsorganisationen der Schweiz. Sie unterstützt benachteiligte Menschen, ihre eigene wirtschaftliche Existenz aufzubauen und engagiert sich für eine nachhaltige Entwicklung. In Westafrika und Kirgistan unterstützt Helvetas Bio-Baumwollprojekte und setzt sich als Trägerorganisation von Max Havelaar und ihrem eigenen Fairshop für faire Produktions- und Handelsbedingungen ein. Bildmaterial in Printqualität unter www.helvetas.ch/medien Kontakt: Für Rückfragen: Matthias Herfeldt, Kampagnenleiter Helvetas Telefon 044 368 65 48 oder 076 338 59 38

Weitere Meldungen: Helvetas

Das könnte Sie auch interessieren: