Helvetas

Helvetas: «So viele Spenden gab es noch nie!»

    Zürich (ots) - 2008 durfte die Entwicklungsorganisation Helvetas Spenden in der Höhe von 14,9 Millionen Franken entgegen nehmen. So viel wie noch nie. Die erfolgreiche Kampagne «Toiletten für alle!» hat viele Spenderinnen und Spender mobilisiert.

    Helvetas freut sich über eine positive Entwicklung der Spendeneingänge im vergangenen Jahr. 2008 durfte die Schweizer Entwicklungsorganisation Spenden im Umfang von 14,9 Millionen Franken entgegen nehmen. Das entspricht einer Zunahme gegenüber dem Vorjahr von 23 Prozent.

    Zugenommen haben sowohl die Einzelspenden privater Gönnerinnen und Gönner als auch die Beiträge privater Stiftungen, Unternehmen und öffentlicher Körperschaften wie Kantone und Gemeinden. Der Aufwand für die Mittelbeschaffung beträgt 6.5% des Gesamtumsatzes.

    Das kontinuierliche Wachstum zeigt das Vertrauen, welches Spenderinnen und Spender Helvetas entgegenbringen. «Gerade in Krisenzeiten solidarisiert sich die Bevölkerung mit den Ärmsten», so Stefan Stolle, Leiter Kommunikation und Fundraising. Die Menschen in Entwicklungsländern trifft die Wirtschaftskrise am stärksten. Hilfe ist deshalb nötiger denn je.

    Zum erfolgreichen Spendenergebnis hat massgeblich die Kampagne 'Toiletten für alle!' beigetragen. Helvetas machte im Herbst auf den Missstand aufmerksam, dass immer noch 2,6 Milliarden Menschen keinen Zugang zu sanitärer Grundversorgung haben. Viele Spenderinnen und Spender liessen sich von Helvetas mobilisieren und engagierten sich für den Bau von Latrinen und Trinkwasserversorgungen.

    2008 hat eine viertel Million Menschen mit der Unterstützung von Helvetas Zugang zu sauberem Trinkwasser erhalten. In 11 Ländern hat die Organisation die Hygienebedingungen für nahezu eine halbe Million Menschen verbessert. Helvetas ist die grösste private Entwicklungsorganisation der Schweiz. Sie engagiert sich für benachteiligte Menschen und Gemeinschaften in Entwicklungsländern, die ihre Lebensbedingungen aktiv verbessern wollen.

Kontakt:
Auskunft  
Stefan Stolle, Leiter Kommunikation & Fundraising
044 368 65 22, 078 676 28 78, stefan.stolle@helvetas.org



Weitere Meldungen: Helvetas

Das könnte Sie auch interessieren: