Quintiles Transnational Corp.

Quintiles stellt zentrale Labordienste in Japan zur Verfügung

    Research Triangle Park, North Carolina (ots/PRNewswire) -

    - Vereinbarung mit Medca Japan erweitert Netz der durch CAP zertifizierten Labore

    Die Quintiles Transnational Corp. kündigte heute eine Vereinbarung mit Medca Japan zur Bereitstellung zentraler Labordienste an. Dies bedeutet eine Erweiterung des internationalen, durch das College of American Pathologists (CAP) zertifizierten, Netzes von Quintiles.

    Quintiles wird seine eigenen Mitarbeiter in dem durch CAP zertifizierten Labor von Medca Japan in Saitama einsetzen. Saitama ist eine Stadt im Grossraum Tokyo. Das Labor soll klinische Versuche in Japan unterstützen.

    "Aufgrund jüngster Änderungen in der Gesetzgebung dürfen japanische Pharmaunternehmen nun klinische Versuche, die normalerweise in Japan durchgeführt werden, in anderen asiatischen Ländern durchführen. Jedoch haben diese Unternehmen Schwierigkeiten, zentrale, regional vereinheitlichte Labordienste zu finden", erklärte Tom Wollman, Senior Vice President von Quintiles Global Central Laboratories. "Mit den durch CAP zertifizierten Laboren in Peking, Singapur, Mumbai (ehem. Bombai) und jetzt auch in Japan können wir Kunden in Japan sowie unseren multinationalen Kunden streng kontrollierte Prozesse und vereinheitlichte Testdienste im gesamten Asien-Pazifik-Raum anbieten. Die Betriebsverfahren in diesem Labor werden dem gleichen Standard folgen wie die aller anderen Labors in unserem Netz. Daten können über unsere QNET-Datenbank abgerufen werden."

    "Wir haben ausgezeichnete Systeme für die Bereitstellung hochwertiger Zentrallabordienste auf der Grundlage von Quintiles internationalem Standard eingerichtet", so Yoh Narimatsu, President von Quintiles Transnational Japan K.K., einer Tochtergesellschaft von Quintiles Transnational. "Wir sind entschlossen, die Anzahl der klinischen Versuche in Japan weiterhin zu erhöhen und durch diese strategische Geschäftspartnerschaft unseren Kunden hervorragende Dienste bereitzustellen."

    Yutaka Kannari, Präsident von Medca Japan Laboratory Co., Ltd., zeigte sich erfreut darüber, dass Medca die Kapazität und die erforderlichen Qualitätsstandards aufweist, um eine wichtige Rolle in der geschäftlichen Expansion von Quintiles in Asien zu spielen, wobei er auch die durch diese Partnerschaft geschaffenen Vorteile für Medca erkennt.

    "Diese Zusammenarbeit mit Quintiles wird sich äusserst günstig auf den künftigen Erfolg von Medca Japan auswirken", meinte er. "Wir erhalten mehr als 30.000 Proben zur Untersuchung pro Tag. Dank dieser Geschäftsbeziehung werden wir unsere Dienste für klinische Versuche stärken und gleichzeitig das kontinuierliche Wachstum unseres bestehenden Laborbetriebs unterstützen können."

    Medca bietet eine breite Palette von Labordiensten an. Dazu gehören biochemische Tests sowie endokrine, Tumormarker-, Medikamentenspiegel-, immunologische und mikrobiologische Tests. Das Labor hat Proben von etwa 4.000 Heilanstalten in ganz Japan zur Untersuchung angenommen.

    Die Geschäftsbeziehung mit Medca bei Quintiles wird von Alan Ong, Vice President und General Manager bei Quintiles Labs Asia, und von Narimatsu geleitet, wobei Ong die technische Leitung übernehmen und Narimatsu seine Erfahrung auf dem japanischen Markt beitragen wird.

    Nach einer Inspektion der Anlage wird die Zertifizierung nach CAP vorgenommen. Die Zulassung soll für einen erhöhten Patientenschutz sorgen. Dabei werden nicht nur die Qualität der pathologischen und Labordienste durch Schulungen vorangetrieben und Standards gesetzt, sondern auch gewährleistet, dass die Labors die gesetzlichen Bestimmungen einhalten oder übertreffen.

    Informationen zu Quintiles Laboratories

    Quintiles Laboratories verfügt über ein durch das College of American Pathologists (CAP) zertifiziertes Netz von klinisch vereinheitlichten Anlagen in den USA, Europa, Südafrika, Indien, China und Singapur sowie über ein streng kontrolliertes Netz von Vertragslabors in Argentinien, Brasilien und Japan. Diese werden von ansässigen Mitarbeitern von Quintiles vor Ort in den jeweiligen Vertragsanlagen geleitet.

    Informationen zu Quintiles Transnational Japan K.K.

    Quintiles Transnational Japan K.K. ist die japanische Tochtergesellschaft der Quintiles Transnational Corp. Sie gilt als die grösste Contract Pharmaceutical Organization (pharmazeutisches Vertragsunternehmen, kurz: CPO) in Japan, das Gesamtlösungen wie strategische Marketingdienste und Beratung bereitstellt. Quintiles Japan bietet Dienste von der Clinical Development Division, der Vermarktungsdivision Innovex und von NovaQuest, der strategischen Investment- und Beteiligungsgruppe von Quintiles. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Website des Unternehmens unter http://www.quintiles.co.jp.

    Informationen zu Quintiles

    Quintiles Transnational Corp., die eine treibende Kraft für das Gesundheitswesen der nächsten Generation darstellt, bietet eine breite Palette an professionellen Diensten in den Bereichen Arzneimittelentwicklung, finanzielle Beteiligung und Vermarktung für die Pharma-, Biotechnologie- und Gesundheitsbranche an. Mit über 19.000 Mitarbeitern und Niederlassungen in mehr als 50 Ländern setzt das Unternehmen den Schwerpunkt auf kundenzentrierte Lösungen, die den höchsten Standard der Branche bilden. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Website des Unternehmens unter www.quintiles.com.

      Website: http://www.quintiles.com
                    http://www.quintiles.co.jp

ots Originaltext: Quintiles Transnational Corp.
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Dick Jones, Media Relations, media.info@quintiles.com,
+1-919-998-2091, oder Greg Connors, Investor Relations,
invest@quintiles.com, +1-919-998-2000



Weitere Meldungen: Quintiles Transnational Corp.

Das könnte Sie auch interessieren: