Quintiles Transnational Corp.

Quintiles und Thermo Fisher Scientific gründen Joint Venture mit dem Ziel, integrierte Sprachdialog-Technologiedienste anzubieten

    Research Triangle Park, North Carolina (ots/PRNewswire) -

    - Cenduit(TM) kombiniert führende Technologien mit Erfahrungen auf dem Gebiet klinischer Tests

    Quintiles Transnational Corp. und Thermo Fisher Scientific Inc. (NYSE: TMO) haben heute die Gründung eines Joint Venture unter dem Namen Cenduit(TM) bekannt gegeben, welches nahtlose, integrierte Interactive Response Technologiedienste (IRT) für die Entwicklung von pharmazeutischen und Biotechnologieprodukten anbietet.

    IRT ist eine Technologieplattform, die interaktive Patientensysteme durch die Kombination von Sprachdialogsystemen (Interactive Voice Response - IVR), Weboberflächen und elektronischen Patiententagebüchern integriert. Die Verwendung vom IRT ist im Kommen, da Pharmaunternehmen dabei sind, ihre zunehmend komplexen Medikamentenentwicklungsabläufe zu vereinfachen und besser zu kontrollieren.

    "Cenduit vereint führende Technologien, hervorragenden Kundendienst und weltweite Erfahrung bei klinischen Versuchen, um Biotechnologie- und pharmazeutischen Unternehmen einen nahtlosen, integrierten 'One-Stop'-Service für die Unterstützung ihrer klinischen Entwicklungsprogramme anbieten zu können", erklärt Jogin Desai, Chief Executive Officer von Cenduit. "Unsere Effizienz und Erfahrung auf dem Gebiet der IRT-Services und des klinischen Projektmanagements, bieten der Medikamentenentwicklung eine Verbindung zu der breitesten, genauesten, Echtzeit-Ansicht auf jedes Detail des Prozesses und eine sehr wettbewerbsfähige Lösung." Der Name "Cenduit" bezeichnet den Kanal, durch den sich Informationen direkt und frei bewegen können. Das Präfix vermittelt die Vorstellung eines zentralen Punktes oder einer Hub.

    Thermo Fisher trägt zu dem Joint Venture mit seinen Fisher Clinical Services IRT-Geschäftsstellen in drei Standorten bei - Horsham, Grossbritannien, Allentown, Pennsylvania, USA und Basel, Schweiz. Quintiles beteiligt sich mit IRT-Geschäftsstellen in Bangalore, Indien und dem Research Triangle Park, NC, USA, der die Hauptgeschäftsstelle des Ventures darstellt.

    Desai ist der Ansicht, dass die Geschäftsmöglichkeiten für das IRT-Geschäft gross sind und weiter wachsen werden: "Sprachdialogsysteme werden in geschätzten 30% aller Phase II-III klinischen Tests verwendet und diese Rate wächst beständig. Mit fortschreitenden Technologien, die zu breiter Anwendung der Interactive Response Technologie führen, gehen wir davon aus, dass der Markt jährlich mit einer Rate von 20% wachsen wird und unser Ziel ist es, einen Service anzubieten, der diese Geschäftsmöglichkeit auf aggressive Weise in Kapital umsetzen kann."

    Cenduit wird von einem Joint Venture Board of Directors geleitet, das sich aus Vertretern beider Gründungsunternehmen zusammensetzt. Das Board wird seine Führungstätigkeit in betrieblichen und strategischen Fragen wahrnehmen.

    "Unsere Unternehmen haben nach einer Möglichkeit gesucht, die spezifischen Stärken bei der Bereitstellung von Dienstleistungen für die Medikamententwicklung einbringen zu können", erklärt Marijn E. Dekkers, President und Chief Executive Officer, Thermo Fisher Scientific. "Mit Cenduit haben wir zwei Marktführer zusammengeführt - die Fachkenntnis zur klinischen Versorgungskette von Fisher Clinical Services und die Fachkenntnis in klinischer Entwicklung von Quintiles, um somit eine skalierbare, nahtlose Technologieplattform bereitstellen zu können."

    Beide Elternunternehmen haben an der Schaffung einer neuen Möglichkeit für die Kunden gearbeitet, um sie mit mehr Kontrolle über die Vielzahl von Details in ihrem Medikametentwicklungsprozess auszustatten. "Es handelt sich hier um zwei Unternehmen, die sich über die Komplexität klinischer Tests und über die optimale Kohäsion und Integration ihrer vielen Arbeits- und Datenströme bewusst sind" erklärt Oppel Greeff, Vice Chairman, Operations, bei Quintiles. "Das von uns mit Cenduit geschaffene Joint Venture bietet die breiteste, genaueste Sicht auf jedes Prozessdetail im Verlauf der Medikamententwicklung."

    Desai, CEO, war zuvor bei Quintiles als Executive Director von Quintiles Cardiac Safety Services tätig. Als Arzt verfügt Desai über ausgedehnte Arbeitserfahrung auf dem Gebiet klinischer Tests in den Vereinigten Staaten. Er trat Quintiles India im 2002 bei und seine Tätigkeit war beim Aufbau und bei der Expansion eines extrem erfolgreichen globalen ECG-Geschäfts mit Mitarbeitern in Indien (Mumbai, Bangalore), Grossbritannien (Bracknell), den USA (RTP) und Japan (Tokyo), von ausserordentlicher Wichtigkeit.

    Über Quintiles

    Quintiles Transnational Corp. führt die nächste Generation des Gesundheitswesens an und bietet eine breite Palette professioneller Dienstleistungen für die Arzneimittelentwicklung, sowie Finanz- und Kommerzialisierungspartnerschaften für die Biotechnologie- und Gesundheitsbranchen. Mit 17.000 Mitarbeitern und Niederlassungen in mehr als 50 Ländern konzentriert sich das Unternehmen auf die Bereitstellung von kundenorientierten Lösungen, die als Goldstandard der Branche gelten. Weiterführende Informationen erhalten Sie auf der Webseite des Unternehmens unter www.quintiles.com.

    Über Thermo Fisher Scientific

    Thermo Fisher Scientific Inc. (NYSE: TMO) ist der weltweit grösste Anbieter für wissenschaftliche Anwendungen. Wir versetzen unsere Kunden in die Lage, die Welt gesünder, sauberer und sicherer zu machen. Mit einem Jahresumsatz von mehr als 9 Mrd. USD, beschäftigen wir rund 30.000 Mitarbeiter und beliefern über 350.000 Kunden in Pharma- und Biotech-Unternehmen, Krankenhäusern und klinischen Diagnoselaboren, Universitäten, Forschungseinrichtungen und Behörden. Wir beschäftigen uns weiterhin mit Umweltanalytik und der Kontrolle industrieller Prozesse.  Besuchen Sie http://www.thermofisher.com.

      Webseite: http://www.quintiles.com
                      http://www.thermofisher.com

ots Originaltext: Quintiles Transnational Corp.
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Dick Jones, Media Relations, +1-919-998-2091,
media.info@quintiles.com, Greg Connors, Investor Relations,
+1-919-998-2000, invest@quintiles.com, beide von Quintiles
Transnational Corp.



Weitere Meldungen: Quintiles Transnational Corp.

Das könnte Sie auch interessieren: