Staatskanzlei Luzern

Geschichte des Strassenbaus im Kanton Luzern: Einladung zur Buchvernissage

    Luzern (ots) - Im Rahmen der Forschungsaktivitäten von ViaStoria, Zentrum für Verkehrsgeschichte der Universität Bern ist die Geschichte des Strassenbaus des Kantons Luzern aufgearbeitet und in einer Dokumentation zusammengestellt worden. Die Arbeit liegt als Broschüre unter dem Titel "Die Strassengeschichte des Kantons Luzern im 19. und 20. Jahrhundert" vor und zeigt die Entwicklung des Strassenbaus auf, vermittelt Einzelheiten zu den Bauprojekten sowie zu deren Kosten und Finanzierung und beschreibt, wie sich die Organisation des luzernischen Strassenwesens veränderte.

    Die Broschüre wird an einer kleinen Vernissage erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt. Wir laden Sie dazu herzlich ein:

    Mittwoch, 18. August 2010, 17.30 Uhr, Stadtmühle Willisau

    Hans Ulrich Schiedt, Leiter Abteilung Forschung von ViaStoria wird die Arbeit vorstellen. Das Buch wird an der Vernissage abgegeben. Zum anschliessenden Apéro sind Sie selbstverständlich auch eingeladen.

ots Originaltext: Staatskanzlei Luzern
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Ernst Schmid, Gesamtverkehrskoordinator
Dienststelle Verkehr und Infrastruktur
Tel.: +41/41/318'19'74



Weitere Meldungen: Staatskanzlei Luzern

Das könnte Sie auch interessieren: