Staatskanzlei Luzern

Zur Verleihung des Innerschweizer Kulturpreises 2009 an Martin Wallimann, Verleger und Kunstdrucker, Alpnach

Luzern (ots) - Der Stiftungsrat der Innerschweizer Kulturstiftung verleiht den Innerschweizer Kulturpreis 2009 in der Höhe von Fr. 20'000.- an Martin Wallimann aus Alpnach, Obwalden. Martin Wallimann, 1958 in Alpnach geboren, ist ausgebildeter Offsetdrucker. Seit 1983 führt er ein handwerkliches Druckatelier, seit 1991 verlegt er im eigenen Verlag Bücher aus den Bereichen Kunst, Lyrik, Anagramme und Prosa. Wallimann ist zudem Initiant der Buchmesse "Luzern bucht". Martin Wallimann prägt seit 25 Jahren das kulturelle Leben der Zentralschweiz wesentlich mit. Unzählige Künstlerinnen und Künstler aus der Innerschweiz und weit darüber hinaus haben an seiner Seite Originalgraphiken hergestellt. Wallimann zählt in der Schweiz zu den erfahrendsten und vielseitigsten Kunstdruckern. In seinem Verlag sind seit 1991 eine Vielzahl von Büchern und Kunstblättern erschienen. Die Bücher zeichnen sich alle durch eine grosse inhaltliche und gestalterische Sorgfalt aus. Schliesslich und vor allem bot und bietet Martin Wallimann zahlreichen Kunst- und Literaturschaffenden eine Plattform, ihr meist stilleres Schaffen der Öffentlichkeit zu präsentieren. Gerade auch seinen grossen uneigennützigen und feinfühligen Einsatz für die Lyrik hat er jüngst wieder mit der Durchführung der ersten Obwaldner "Lyrik-Nacht" bewiesen. Martin Wallimann ist ein wichtiges Sprachrohr und ein engagierter Vermittler von jenen Kunstschaffenden und Werken geworden, die nicht unbedingt im Rampenlicht des oft lauten Kultur- und Eventbetriebs stehen. Die Übergabe des Innerschweizer Kulturpreises 2009 an Martin Wallimann findet am Samstag, 12. September 2009 im Kanton Obwalden statt. Über Martin Wallimann Geboren 1958 in Alpnach / OW; Ausbildung zum Offsetdrucker an der Graphischen Fachschule in Aarau; Seit 1983 eigenes Kunstdruck-Atelier und seit 1991 unabhängiger Verleger für Literatur und Kunst. - Kunstvermittlung durch Ausstellungen im - Raum für Originalgraphik - von 1994 - 1999 - Verschiedene Kulturprojekte, z.B. Kunstweg Alpnachstad 2002 oder Kulturachse Horw 2007 - Kunstraum Obwalden (Turbine Giswil) 1997 / 98 / 99 - Anagrammtage Luzern seit 2001 - Lesungen auf dem Bauernhof Ronmühle, Schötz - Obwaldner Lyrik Nacht - Initiant der Buchmesse LUZERN BUCHT in der Kornschütte, Luzern - Verschiedene Auftritte mit dem - Kleinen Druckmuseum - z.B. Luzerner Museumsnacht - Handdruckprojekte mit Kindern und Erwachsenen : Museum Bruder Klaus, Sachseln, Gutenberg-Pavillon, Mainz / D - Nationale und Internationale Messen und Ausstellungen u.a. Forum VEBIKUS Schaffhausen - ESTAMPA Madrid, CH-Edition Solothurn, Trienale für Originalgraphik, Grenchen - Frankfurter Buchmesse, Leipziger Buchmesse, Buch Basel, Norddeutsche Handpressenmesse - Buch- und Handpressenmesse Frauenfeld Seit dem Jahr 2000 Teilpensum als Lehrbeauftragter Bildnerisches und Technischen Gestalten an der Oberstufe, Sachseln Verheiratet mit Marianne Barmettler; Vater von zwei erwachsenen Söhnen; lebt in Alpnach. Anhänge http://www.lu.ch/download/sk/mm_photo/6604_Innerschweizer_Kulturpreis.pdf Kontakt Daniel Huber, Leiter Kulturförderung Tel.: +41/41/228'52'05 Kontakt: Martin Wallimann Brünigstrasse 28 6055 Alpnach E-Mail:verlag@martin-walimann.ch, Tel. G: +41/41/670'26'36 Tel. P: +41/41/670'23'60 Internet: www.martin-wallimann.ch

Das könnte Sie auch interessieren: