Staatskanzlei Luzern

Höhenklinik Montana - Ausschreibung

    Luzern (ots) - Der Kanton Luzern will sich von der Luzerner Höhenklinik Montana trennen. Sie soll aber nach Möglichkeit als Klinik weitergeführt werden. Der Kanton möchte die Höhenklinik verkaufen, vermieten oder verpachten. Eine entsprechende Ausschreibung soll nun Klarheit über die Marktverhältnisse schaffen und Entscheidungsgrundlagen für die nächste Projektphase bringen.

    Sowohl im Planungsbericht über die Gesundheitsversorgung im Kanton Luzern (Botschaft B 87) als auch in der Vorlage "Reform 06" (Botschaft B 112) wurde die Trennung von der Luzerner Höhenklinik Montana vorgeschlagen. Beide Vorlagen wurden 2005 im Parlament beraten. Die Trennungsabsicht führte im Rahmen der Planung Gesundheitsversorgung sowie bei der Beratung der Vorlage zur Reform06 zu Diskussionen, eine Streichung der Massnahme fand aber im Rat keine Mehrheiten.

    Die Trennungsabsicht hat die Regierung im Planungsbericht über die Gesundheitsversorgung im Kanton Luzern und in der Botschaft zur Reform 06 eingehend dargelegt. In der Zwischenzeit wurde zusammen mit der Firma Balmer-Etienne AG Luzern eine umfassende Verkaufsdokumentation erstellt. Mit der Ausschreibung wollen sich Regierung und Projektverantwortliche einerseits Klarheit über die Marktverhältnisse verschaffen und andererseits Entscheidungsgrundlagen für die nächste Projektphase erhalten.

    Kauf, Miet- oder Pachtangebote sind bis Ende Juni 2006 an die Firma Balmer-Etienne AG Luzern einzureichen.

    Wir legen Wert auf die Feststellung, dass die Klinik nach wie vor sehr gut geführt ist. Die laufenden Diskussionen verlangen von den Patientinnen und Patienten wie von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern viel. Ein zielstrebiges Vorgehen ist jedoch unumgänglich, sollen die notwendigen Grundlagen im Rahmen des Projektes Reform 06 den Entscheidungsträgern (Regierung/Parlament/Volk) zeitgerecht zur Verfügung stehen.

ots Originaltext: Staatskanzlei Luzern
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Regierungsrat Dr. Markus Dürr
Tel.: +41/41/228'60'85

Peter Schwegler
Projektleiter
Tel.: +41/41/228'66'07



Weitere Meldungen: Staatskanzlei Luzern

Das könnte Sie auch interessieren: