Staatskanzlei Luzern

Parlamentarier-Fussballturnier: FC Grossrat Luzern ist bereit

Luzern (ots) - Am kommenden Wochenende findet das 21. Parlamentarier-Fussballturnier in Luzern statt. In diesem Jahr kann der FC Grossrat Luzern sein dreissigjähriges Bestehen feiern. Aus diesem Grund haben sich einige Ratsmitglieder bereit erklärt, das traditionelle Parlamentarier-Fussballturnier in Luzern zu organisieren. Das Turnier findet am Samstag, 27. August auf der Aussensportanlage Allmend-Süd in Luzern statt (Anpfiff 09:00, Rangverkündung ca. 15:00, Platzspeaker René Wicki vom Radio Pilatus). Medien und möglichst viele Zuschauerinnen und Zuschauer sind herzlich eingeladen. Für Unterhaltung, aber auch Speis und Trank ist gesorgt. Für die rund 170 Parlamentarier aus 17 Kantonen wird bereits am Vorabend - nach einem Empfang durch Stadtpräsident Urs W. Studer im Luzerner Rathaus - ein Treffen in der Wirtschaft zur Schlacht in Sempach durchgeführt. Dort findet - in Anwesenheit von Grossratspräsidentin Bernadette Schaller - auch die Spiel-Auslosung statt. Präsident des Organisationskomitees ist der Wolhuser Grossrat Damian Meier. Er ist überzeugt, dass sich die harten Trainings mit dem ehemaligen Nati-A-Fussballer Urs Birrer auszahlen werden. Er glaubt, dass es diesmal mit neuen Dresses und dank strikter Diät sowie mentalem Coaching zu mehr als zum letzten Platz reichen wird... Hinweis: Das letzte Training des FC Grossrat findet voraussichtlich am Mittwoch, 24. August 2005, um 19.30 Uhr auf der Aussensportanlage Allmend-Süd in Luzern statt. Die Medien sind dazu ebenso herzlich eingeladen wie für die Auslosung in Sempach und das Turnier selbst. Alle Informationen zum Parlamentarier-Fussballturnier: http://www.lu.ch/fussball ots Originaltext: Staatskanzlei Luzern Internet: www.presseportal.ch Kontakt: Staatskanzlei Luzern Tel. +41/41/228'60'00

Das könnte Sie auch interessieren: