Staatskanzlei Luzern

Magen-Darm-Grippe mit Noroviren am Kantonsspital

    Luzern (ots) - Nachdem sich die Situation im Kinderspital  weit gehend beruhigt hat und nur noch vereinzelte neue Fälle beobachtet wurden, sind nun im Spitalzentrum auf einer Abteilung mehrere Patienten sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Brechdurchfall betroffen. Die Bestätigung des Norovirus steht teilweise noch aus. Zum Schutz der Patienten mussten spitalhygienische Massnahmen ergriffen werden. Die Besuchsmöglichkeiten sind vorübergehend eingeschränkt.

ots Originaltext: Staatskanzlei Luzern
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Dr. med. Marco Rossi
Tel. +41/(0)41/205'22'32

Kantonsspital Luzern
6000 Luzern 16
Tel. +41/(0)41/205'11'11 (Zentrale)
Fax +41/(0)41/205'44'11
Internet: http://www.ksl.ch



Weitere Meldungen: Staatskanzlei Luzern

Das könnte Sie auch interessieren: