Rodia Investments Ltd.

Stellungnahme von Stephan Keiser und Rodia Investments Ltd. zum Cash Artikel vom 24. Juni 2004

London (ots) - 1. Im Zeitpunkt der Gründung der Rodia Investments Ltd. (April 2002) gewährte Dieter Behring ein Darlehen an Stephan Keiser zur teilweisen Beschaffung des notwendigen Kapitals. Im Gegenzug liess er sich von Herrn Keiser einen Teil der Aktien (Partizipationsscheine und Management Shares) sicherungsübereignen. Diese Sicherungsübereignung wurde im August 2003 aufgehoben. Stephan Keiser ist zu 100% alleiniger Eigentümer der seit August 2003 unbelasteten Aktien und damit der Rodia Investments Ltd.. Sämtliche Aktien befinden sich seither auch physisch in seinem Besitz. Aufgrund eines Meldefehlers im April 2004 wurde diese Änderung beim Companies House, dem Firmenregister, nicht erfasst, was zurzeit korrigiert wird. Der Jahresbericht der Gesellschaft und der in Vorbereitung befindliche Bericht der Prüfer für das Geschäftsjahr 01.07.2003 - 30.06.2004 stellen den Sachverhalt klar. 2. Für wenige Monate war Dieter Behring als Direktor von Realto Invest Fund Ltd. und RS Fixed Fund Ltd. eingetragen, zwei Funds, die von Moore Park gemanaged werden und u.a. von Rodia vertrieben wurden. Im Rahmen der Restrukturierung seiner Unternehmung im Jahre 2003 schied Dieter Behring aus diesen Gesellschaften aus. 3. Melbury Invest ist, im Gegensatz zu dem im Cash Artikel möglicherweise erweckten Eindruck, ein absolut transparentes Produkt. Die Firma hält ein Bankkonto bei der Royal Bank of Scotland in Guernsey, auf dem nur der Administrator unterschriftsberechtigt ist. Die Firma hält im Weitern ein Broker-Konto bei der Firma MAN Financials in London, ein führender Broker auf dem Gebiet der Managed Futures. Auch auf dem Broker-Konto ist nur der Administrator berechtigt, Transfers auszulösen. Der Asset Manager, die Firma Moore Park Asset Management, hält eine beschränkte Vollmacht zur Vermögensverwaltung auf diesem Konto. Mehrere Personen, darunter der Administrator und Stephan Keiser selbst, erhalten täglich direkt vom Broker eine Abrechnung über alle Trades des Vortages und eine aktuelle Bewertung der offenen Positionen. Rodia und Stephan Keiser rechnen damit, Melbury Invest in Kürze als BVI PROFESSIONAL FUND lizenzieren zu können. Stephan Keiser Rodia Investments Ltd. ots Originaltext: Rodia Investments Ltd. Im Internet recherchierbar: www.presseportal.ch

Das könnte Sie auch interessieren: