Staatskanzlei Luzern

Kurzmitteilungen aus dem Regierungsrat

    Luzern (ots) - Der Regierungsrat hat folgende Wahlen vorgenommen:

    - Josef Schwegler zum Prorektor am Bildungszentrum Willisau;
    - Thomas Habermacher zum Prorektor am Bildungszentrum Willisau;
    - Hubert Gassmann zum Prorektor am Bildungszentrum Willisau;
    - Erhard Hug zum Kantonsexperten für Chemiewehr;
    - Karl F. Kothbauer als Leitenden Arzt für Neurotraumatologie und
        Neurochirurgie;
    - Als Amtstierärzte und Amtstierarzt-Stellvertreter (für die
        Amtsdauer 2003-2007):
        Walter Weibel (Amt Luzern; Stv. Amt Entlebuch);
        Louis Riedener (Amt Hochdorf; Stv. Amt Sursee);
        Josef Stirnimann (Amt Sursee; Stv. Amt Hochdorf);
        Meinrad Wüest (Amt Willisau);
        Jakob Dängeli (Amt Entlebuch; Stv. Amt Willisau);
        Otto Ineichen (Stv. Amt Luzern).

    Der Regierungsrat hat unter Verdankung der geleisteten Dienste     entlassen:

    - Walter Zellweger, als Chemiefachberater und Kantonsexperten für
        Chemiewehr

    Der Regierungsrat hat Staatsbeiträge an folgende Projekte     zugesichert:

    - Um- und Ausbau des Josefshauses, Wolhusen;
    - Sanierung und Renovation der Friedhofsmauer, Pfarrkirche
        St.Nikolaus, Marbach;
    - Integrationsmassnahmen für ausgesteuerte Arbeitslose im 2.
        Halbjahr 2003;
    - Projekt BENEVOL für die Jahre 2004 und 2005;
    - Sanierung und Ausbau der Schiessanlage Bunihus, Flühli;
    - Erweiterungsbau Schulhaus Menznau, 2. Etappe;
    - Ergänzungsbau Altersheim Hergiswil b. W.;
    - Zweite Etappe des Programms Seilkranförderung im Forstwesen
        2002-2007.

    Der Regierungsrat hat zu folgenden Vernehmlassungen Stellung     genommen:

    - Reservationssystem für den Schwerverkehr A2/A13 - Konzept für
        die Gotthardroute (Eidg. Departement für Umwelt, Verkehr,
        Energie und Kommunikation);
    - Ausführungsbestimmungen zum Landwirtschaftsgesetz und zum
        Tierseuchengesetz (Bundesamt für Landwirtschaft);
    - Totalrevision der Tabakverordnung (Bundesamt für Gesundheit);
    - Verordnung 1 zum Arbeitsgesetz (Direktion für Arbeit).

    Der Regierungsrat hat folgende militärischen Beförderungen     vorgenommen:

    - Zu Leutnants der Infanterie:
        Raphael Arnold von Schenkon
        Ronny Rüttimann von Hohenrain

    Im Weiteren hat der Regierungsrat:

    - den Vertrag genehmigt zwischen santé-suissse Zentralschweiz und
        dem Kurhaus Sonnmatt betreffend die ambulante Grund- und
        Behandlungspflege;
    - beschlossen, rund einen Fünftel der Fliessgewässer des Kantons
        Luzern einer ökomorphologischen Zustandserfassung zu
        unterziehen;
    - einer Absichterklärung zugestimmt zwischen dem Kanton Luzern und
        der Regionalverkehr Mittelland AG über
        Infrastrukturerweiterungen für die S-Bahn Luzern;
    - beschlossen, die Dienststellen Amt für Militär und Amt für
        Zivilschutz zum Amt für Militär und Zivilschutz zusammen zu
        legen.
    - beschlossen, das Amt für Natur- und Landschaftsschutz, die
        Energiefachstelle und das Amt für Umweltschutz zu einer neuen
        Organisation Umwelt und Energie zusammen zu legen.

ots Originaltext: Staatskanzlei des Kantons Luzern
Im Internet recherchierbar: www.presseportal.ch

Kontakt:
Staatskanzlei des Kantons Luzern
Zentraler Informationsdienst
Tel.      +41/41/228'6000
E-Mail: infokanton@lu.ch



Weitere Meldungen: Staatskanzlei Luzern

Das könnte Sie auch interessieren: