Fürstentum Liechtenstein

ikr: Regierung verabschiedet Stellungnahme zur Abänderung des Finanzmarktaufsichtsgesetzes

Vaduz (ots/ikr) - Die Regierung hat an ihrer Sitzung vom 22. September 2015 die Stellungnahme zu den anlässlich der ersten Lesung der Abänderung des Finanzmarktaufsichtsgesetzes aufgeworfenen Fragen zuhanden des Landtags verabschiedet. Anlässlich der ersten Lesung der Vorlage wurden von den Abgeordneten im Wesentlichen zwei Fragen aufgeworfen. Diese betrafen einerseits die Thematik, was mit den vom Informationsinhaber übermittelten Informationen passiert, sofern der Vollzug der Amtshilfe nicht genehmigt wird und andererseits die Frage des Umfangs des Äusserungsrechts bzw. der Äusserungspflicht des Informationsinhabers. Auf diese beiden Fragen wird im Rahmen der Stellungnahme vertieft eingegangen.

Kontakt:

Ministerium für Präsidiales und Finanzen
Andreas Fuchs
T +423 236 74 24


Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: