Fürstentum Liechtenstein

ikr: Feuerwehr-Weiterbildungskurs Strahlenschutz

Vaduz (ots/ikr) - Die Strahlenschutzgruppe des Stützpunkts absolviert jährlich einen Weiterbildungskurs, um auf diesem anspruchsvollen Gebiet auf dem neuesten Stand zu bleiben. Als Besonderheit hat sich Kurskommandant und Strahlenschutzchef Toni Göldi aus Balzers in diesem Jahr eine Nachtübung ausgedacht.

Diese findet im am Freitag, 11. September 2015, im Gebiet Kleinsteg statt (Parkplatz hinter Stausee Steg um 19.45 Uhr) und beinhaltet eine Suchaktion nach radioaktivem Material im alpinen Gelände. Bei dieser Übung unter erschwerten Bedingungen sind auch Mitglieder der Feuerwehr Triesenberg mit von der Partie. Sie unterstützen die Strahlenschutzgruppe beim Absperren, Beleuchten und weiteren Aufgaben.

Am Samstag, 12. September 2015, findet der Kurs mit verschiedenen theoretischen und praktischen Lektionen in Vaduz seine Fortsetzung. So steht auch die Arbeit mit dem neuen Handbuch für ABC-Einsätze und die Bewältigung verschiedener Einsätze auf dem Programm. Unterstützt wird der Kurskommandant von Klassenlehrer André Ogg aus Triesen und weiteren Helfern.

Kontakt:

Amt für Bevölkerungsschutz - FW-Instruktor
Toni Göldi, Kurskommandant
T +41 79 389 29 45



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: