Fürstentum Liechtenstein

ikr: Regierungschef-Stellvertreter zu Gast beim Future Business Austria-Kongress 2012

Vaduz (ots/ikr) - Am 9. November 2012 nimmt Regierungschef-Stellvertreter und Wirtschaftsminister Martin Meyer am Future Business Austria-Kongress teil und präsentiert im Rahmen eines Vortrages den Wirtschaftsstandort Liechtenstein. Future Business Austria (FBA) ist die grösste Infrastrukturinitiative Österreichs und wurde 2001 ins Leben gerufen. Die Konferenz umfasst den Themenbereich Infrastruktur in ihrer Gesamtheit (Forschung, Energie, Verkehr, Informations- und Kommunikationstechnologien sowie Post).

Teil der Konferenz ist auch die jährliche Präsentation des österreichischen Infrastrukturreports (FBA-Infrastrukturreport). Der FBA-Infrastrukturreport durchleuchtet jährlich die Stärken und Schwächen der österreichischen Infrastruktur (Forschung, Energie, Verkehr, Informations- und Kommunikationstechnologien sowie Post) und bildet Forderungen der Wirtschaft an die Politik ab. Erstmals hat die Regierung des Fürstentums Liechtenstein für Liechtenstein ebenfalls einen Infrastrukturreport für das Jahr 2012 erstellen lassen und so die Wettbewerbsfähigkeit des Wirtschaftsstandortes im Bereich der Infrastruktur transparent dargestellt. Der liechtensteinische Infrastrukturreport wurde am 7. November 2012 in Vaduz präsentiert.

Kontakt:

Markus Kaufmann, Persönlicher Mitarbeiter des
Regierungschef-Stellvertreters
T +423 236 60 09



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: