Fürstentum Liechtenstein

ikr: KMU-Woche - Unternehmer on tour

Vaduz (ots/ikr) - Am Mittwoch, 5. September, findet die Europäische KMU-Woche bereits zum vierten Mal in Liechtenstein statt. Unter dem Titel "Unternehmer on tour" lädt Wirtschaftsminister Martin Meyer alle interessierten Unternehmer, Entscheidungsträger und Wirtschaftsinteressierte ein, ein Produkt "Made in Liechtenstein" im Wertschöpfungsprozess zu begleiten.

Mit diesem Veranstaltungskonzept wird ein neuer Weg beschritten. Die Teilnehmenden fahren in Bussen vom Ausgangspunkt LIHGA zu den Unternehmen, um bei der Entstehung des Produktes dabei zu sein. So lernt die Teilnehmergruppe während der Tour die Unternehmen Büchel Stabag AG und Adlos AG, beide in Balzers, sowie das Forschungs- und Innovationszentrum RhySearch an der Interstaatlichen Hochschule für Technik NTB in Buchs kennen. Den Abschluss findet die Veranstaltung schliesslich wieder auf dem LIHGA-Gelände bei der Hoval Aktiengesellschaft, wo das während der Tour entstandene Produkt schliesslich seine Bestimmung findet.

"Die Ziele der KMU-Woche 2012 sind der Austausch von Ideen, die Anerkennung von unternehmerischen Aufgaben, die Förderung des Unternehmertums sowie die Schaffung einer Plattform für die Teilnehmenden", betont Regierungschef-Stellvertreter Martin Meyer.

Die KMU-Woche gehört zu der Veranstaltungsreihe "European SME Week", die von der europäischen Kommission in Brüssel lanciert und bereits in 37 Ländern durchgeführt wird.

Träger der Veranstaltung ist die Liechtensteinische Regierung mit dem Ressort Wirtschaft. Die Liechtensteinische Landesbank unterstützt die Veranstaltung als Hauptsponsor.

Aus organisatorischen Gründen ist die Teilnehmerzahl beschränkt. Anmeldungen nimmt die Liechtensteinische Wirtschaftskammer entgegen.

Kontakt:

Markus Kaufmann,
Persönlicher Mitarbeiter des Regierungschef-Stellvertreters
T +423 236 60 09



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: