Fürstentum Liechtenstein

ikr: Abänderung der Verkehrsregelnverordnung und der Verordnung über die Arbeits-, Lenk- und Ruhezeit der Führer von Motorfahrzeugen

Vaduz (ots/ikr) - Die Regierung hat in ihrer Sitzung vom 14. Februar 2012 die Abänderung der Verkehrsregelnverordnung (VRV) und der Verordnung über die Arbeits-, Lenk- und Ruhezeit der Führer von Motorfahrzeugen zum Güter- und Personentransport (ARV) genehmigt.

Die ARV geht grundsätzlich davon aus, dass die Lenk- und Ruhezeit fahrerbezogen zu erfolgen hat. Diese Bestimmung findet sich auch in der Verkehrsregelnverordnung. Neu ist, dass in der Arbeits-, Lenk- und Ruhezeit der Führer von Motorfahrzeugen zum Güter- und Personentransport eine Wahlmöglichkeit festgehalten wird. Die Führer von Motorfahrzeugen können die Einhaltung der Lenk- und Ruhezeit mit dem digitalen Fahrtschreiber oder analog auf einem Einlageblatt dokumentieren.

Kontakt:

Ressort Verkehr
Markus Kaufmann, persönlicher Mitarbeiter des
Regierungschef-Stellvertreters
T +423 236 60 09



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: