Staatskanzlei Luzern

Nationalrats- und Ständeratswahlen im Kanton Luzern: Information für die Medien

Luzern (ots) - Die Eingabefrist für die Nationalrats- und Ständeratswahlen im Kanton Luzern läuft bis zum Montag, 29. August, 12 Uhr mittags. Anschliessend werden die Medien informiert. Den detaillierten Terminplan und weitere Informationen entnehmen Sie der folgenden Aufstellung.

Am 23. Oktober 2011 werden die Nationalrats- und Ständeratswahlen durchgeführt. Der Termin für den zweiten Wahlgang ist der 27. November. Für die im Kanton Luzern tätigen Medien sind ferner folgende Daten relevant:

- 29. August 2011: Ablauf Eingabefrist Wahlvorschläge

- 29. August 2011: Medienmitteilung Wahlvorschläge

- 5. September 2011: Medienmitteilung Kandidierendennamen

- 27. Oktober 2011: Ablauf Eingabefrist zweiter Wahlgang

- 27. Oktober 2011: Medienmitteilung stille Wahl respektive Kandidierendennamen

Am Wahlsonntag (23. Oktober) steht den Medienvertreterinnen und Medienvertretern im Regierungsgebäude ein vergleichbarer Service zur Verfügung wie bei den Kantonsratswahlen im Frühjahr 2011. Die Wahlresultate werden ausserdem fortlaufend auf www.wahlen2011.lu.ch publiziert.

Medienservice im Regierungsgebäude am 23. Oktober 2011

Allgemeines

Die Öffentlichkeit hat keinen Zugang zu den Obergeschossen. Die unten erwähnten Räume in den Obergeschossen sind für die Medienarbeitenden reserviert. Der Zutritt zum Regierungsgebäude ist den Vertreterinnen und Vertretern der Medien ab 11.00 Uhr durch den Hintereingang (Zugang Parkplatz) möglich. Bitte läuten.

1. Kantonsratssaal

Im Kantonsratssaal werden die Korrespondenten der Radiostationen platziert. Es sind dies:

- Radio DRS

- Radio Pilatus

- Radio Sunshine

- Radio Neo1

- Radio Central

Die Vertreter der Printmedien können ihre angestammten Arbeitsplätze auf der Tribüne benützen.

2. Wandelhalle

Die Wandelhalle hinter dem Kantonsratssaal, im Speziellen die Boxen der Radiostationen, können regulär genutzt werden. Es wird jedoch keine technische Infrastruktur zur Verfügung gestellt.

3. Kommissionszimmer 1

Das Kommissionszimmer 1 kann durch Radio- und Fernsehstationen genutzt werden. Es wird jedoch keine technische Infrastruktur zur Verfügung gestellt.

4. Kommissionszimmer 2

Das Kommissionszimmer 2 wird ohne weitere technische Infrastruktur den Printmedien als Arbeitsraum zur Verfügung gestellt.

5. Lichthof, Erdgeschoss

Im Lichthof befindet sich eine grosse Leinwand, auf die die aktuellen Resultate der Nationalrats- und der Ständeratswahl projiziert werden. Der Öffentlichkeit stehen PC mit Intranet-Zugriff zur Verfügung. Im Lichthof sind ferner für die Radiostationen reservierte Plätze eingerichtet, die für Interviews oder zur Präsentation zur Verfügung stehen. Zusätzlich befindet sich im Lichthof eine Verpflegungsecke/Bar.

6. Halle Hintereingang

Die Halle beim Hintereingang kann von den Fernsehstationen SF und Tele1 genutzt werden (400-Volt-Eurostecker vorhanden). Zusätzlich steht je ein PC mit Internet-Zugriff zur Verfügung.

7. Hof (ausserhalb Gebäude) Hinter dem Regierungsgebäude wird ein Standplatz für den Übertragungswagen des Schweizer Fernsehens SF eingerichtet (500-Volt-Anschluss). Zudem werden weitere Parkplätze für die elektronischen Medien und den Supportdienst der Dienststelle Informatik und Drittfirmen reserviert.

Kontakt:

Elvira Schneider Hubacher
Juristische Mitarbeiterin Amt für Gemeinden
Tel.: +41/41/228'51'42 (für Fragen zu den Wahlen)
E-Mail:elvira.schneider@lu.ch

Zentraler Informationsdienst
Tel.: +41/41/228'60'00
(für Fragen zum Medienservice der Luzerner Staatskanzlei)
E-Mail:information@lu.ch
Interent: www.lu.ch



Weitere Meldungen: Staatskanzlei Luzern

Das könnte Sie auch interessieren: