Fürstentum Liechtenstein

pafl: Hegeschau 2010 in Gamprin

    Vaduz (ots) - Vaduz, 11. März (pafl) - Die Hegeschau 2010 des Amtes für Wald, Natur und Landschaft und der Liechtensteiner Jägerschaft findet am Freitag und Samstag, 12. und 13. März, im Gemeindesaal Gamprin statt.

    Am Freitag um 19.30 Uhr wird die Hegeschau mit einer kurzen Begrüssung durch Felix Näscher, Leiter des Amtes für Wald, Natur und Landschaft, eröffnet. Wolfgang Kersting berichtet anschliessend über das Jagdergebnis des Jagdjahres 2009/2010.

    Zunehmende Freizeitaktivitäten des Menschen verursachen Störungen im Wildlebensraum und beeinträchtigen das Wohlergehen der Wildtiere. Vorkehrungen zum Schutz der Wildtiere vor Störungen erweisen sich als dringend notwendig: Als solche in Frage kommen vor allem Massnahmen wie die Ausweisung von Wildtier-Schutzgebieten oder -Ruhezonen, die Respektierung von Winter-Ruhezonen und die Verminderung von störenden Nutzungsarten durch Einschränkung und Lenkung im ganzen Wildtierlebensraum.

    Sabine Herzog, wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Sektion Jagd, Wildtiere und Waldbiodiversität des Bundesamts für Umwelt (BAFU), wird in einem Referat auf diese Themen eingehen. Markus Hasler stellt die Sichtweise der Liechtensteiner Jägerschaft dar.

    Die Naturkundliche Sammlung Liechtenstein präsentiert in einer Ausstellung Präparate der heimischen Eulenarten. Alle sind herzlich eingeladen, die Hegeschau am Freitag oder am Samstag in der Zeit von 10.00 Uhr bis 15.00 Uhr zu besuchen. Für Bewirtung ist gesorgt.

Kontakt:
Amt für Wald, Natur und Landschaft
Felix Näscher, Leiter
T +423 236 64 01



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: