Fürstentum Liechtenstein

pafl: "Entrepreneur Of The Year" 2009 erstmals in Liechtenstein

    Vaduz (ots) - Vaduz, 26. März (pafl) - Ein neues Highlight für den Wirtschaftsstandort Liechtenstein: Im Jahre 2009 wird zum ersten Mal der "Entrepreneur Of The Year" in Liechtenstein ausgezeichnet. Träger dieser Auszeichnung mit hohem öffentlichem und internationalem Stellenwert sind die Regierung des Fürstentums Liechtenstein, die Hochschule Liechtenstein sowie die Ernst & Young AG. Der international vernetzte Unternehmerpreis soll unternehmerische Spitzenleistungen fördern und wird durch eine prominente Jury verliehen.

    Internationale Vernetzung

    Der Liechtensteiner Wettbewerb ist Teil der von Ernst & Young weltweit durchgeführten Suche nach unternehmerischen Spitzenleistungen. Die Suche nach dem "Entrepreneur Of The Year" findet jährlich in 50 Ländern mit einem Teilnehmerfeld von insgesamt über 10'000 Kandidaten statt. Als besonderer Höhepunkt wird jeweils ein Landessieger, so künftig auch dem Gewinner aus Liechtenstein, die einmalige Gelegenheit geboten, im Frühling des Folgejahres am Wettbewerb "World Entrepreneur Of The Year" in Monte Carlo teilzunehmen. Die internationale Vernetzung ist auch eine der wichtigsten Förderleistungen: Die Teilnahme am Wettbewerb verschafft Zugang zu einem einmaligen Netzwerk von Unternehmern in der ganzen Welt. So haben die Kandidatinnen und Kandidaten die Möglichkeit, bereits dieses Jahr am internationalen Netzwerk-Anlass "Entrepreneurs Only!" in Wien teilzunehmen sowie von weiteren Plattformen der weltweiten Kampagne zu profitieren. Der "Entrepreneur Of The Year" aus Liechtenstein wird ausserdem in die "Hall of Fame" der besten Unternehmer der Welt aufgenommen.

    Ausschreibung ab 1. April 2009

    Der Unternehmerpreis "Entrepreneur Of The Year" würdigt herausragende unternehmerische Leistungen aus allen Branchen. Zugelassen sind entsprechend Entrepreneurs aus Industrie, Gewerbe und Dienstleistungen, inklusive Finanzdienstleistungen. Ab dem 1. April 2009 können sich Interessierte für den Wettbewerb einschreiben, die Anmeldefrist endet am 15. Mai 2009. Die Auszeichnung Entrepreneur Of The Year findet am 9. Oktober 2009 im Grand Resort Bad Ragaz im festlichen Rahmen statt. Dem Gewinner winken neben der Teilnahme am "World Entrepreneur Of The Year" in Monte Carlo verschiedene hochkarätige Preise.

    Unabhängige Juroren

    Die Teilnahmekriterien für Liechtensteiner Unternehmerinnen und Unternehmer am Wettbewerb sind klar: Wer es in den Kreis der Kandidaten schaffen will, muss ein Unternehmen mit minimal einer Million Franken Umsatz und mindestens fünf Mitarbeitenden bei einem Firmenalter von mehr als zwei Jahren vorweisen können. Der Unternehmenssitz muss zudem in Liechtenstein sein und der Entrepreneur muss einen massgeblichen Anteil am Unternehmen tragen.

    Alle Nominierten werden nach ihrer Aufnahme in den Kreis der Kandidaten durch Interviewer intensiv befragt. Eine unabhängige Jury wählt schliesslich den "Entrepreneur Of The Year" in Liechtenstein. Die Jury setzt sich aus folgenden Persönlichkeiten zusammen: Egbert Appel, Geschäftsführer Hilti Foundation, Barbara Artmann, Inhaberin Künzli SwissSchuh AG, Holger Dahmen, CEO Wolford AG, Beat De Coi, VR-Präsident CEDES Holding AG, Ulrich Dörnhaus, Group Representative Thyssenkrupp AG, Reto Gurtner, Präsident der Weissen Arena Gruppe sowie Magnus Tuor, Geschäftsführer Messtechnik AG.

    Weitere Informationen

    Ein Organisationskomitee ist indes zuständig für das Sekretariat und verantwortlich für den reibungslosen Ablauf des gesamten Wahlprozesses. Vertreten im Organisationskomitee sind die Regierung des Fürstentums Liechtenstein, die Hochschule Liechtenstein, die Ernst & Young AG sowie die Eventagentur Skunk AG. Die Plattform "Entrepreneur Of The Year" soll ab 2009 regelmässig in Liechtenstein stattfinden. Weitere Informationen zum neuen Unternehmerpreis in Liechtenstein sind im Internet unter www.hochschule.li/eoy erhältlich.

Kontakt:
Heinrich Christen, Partner, Ernst & Young AG Schweiz
Tel.: +41 58 286 34 85, E-Mail: heinrich.christen@ch.ey.com
Michael Pock, Hochschule Liechtenstein
Tel.: +423 265 12 75, E-Mail: michael.pock@hochschule.li
Markus Goop, Eventagentur Skunk AG
Tel.: +423 231 18 28, E-Mail: goop@skunk.li



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: