Fürstentum Liechtenstein

pafl: Liechtenstein unterstützt Forschungsprojekt am NTB

    Vaduz (ots) - Am Institut EnergiesystemeNTB wird ein Forschungsprojekt für ein energieautarkes Wohnhaus ohne Wasserbasierendes Heizsystem unter maximaler Nutzung erneuerbarer Energie bearbeitet. Daraus soll ein Referenzhaus mit einer zukunftsweisenden Heiz- und Warmwassertechnologie entwickelt werden.

    Der Förderverein Institut EnergiesystemeNTB, bei welchem auch das Land Liechtenstein Mitglied ist, finanziert und begleitet das Projekt in fachlicher Hinsicht. Die Regierung des Fürstentums Liechtenstein stellt dem Förderverein einen einmaligen Betrag von CHF 50'000 zur Unterstützung dieses Forschungsprojektes zur Verfügung. Laut Wirtschafts- und Energieminister Klaus Tschütscher unterstreicht die Regierung damit nicht nur ihre konsequente Linie in der Energiepolitik, sondern beweist einmal mehr ihre engagierte Unterstützung des NTB.

Kontakt:
Ressort Wirtschaft
Violanda Lanter-Koller, Mitarbeiterin der Regierung
Tel.: +423 236 74 26



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: