Fürstentum Liechtenstein

pafl: Bank Behring und Eberle: Massnahmen des Amtes für Finanzdienstleistungen

(ots) - Vaduz, 29. Oktober (pafl) - Das Amt für Finanzdienstleistungen suspendierte am 21. Oktober 2004 die Stimmrechte der von Dieter Behring beherrschten Schönkind Holding AG an der Bank Behring & Eberle & Co AG. Somit ist ein Verfügen über die Aktienmehrheit ohne vorheriger Zustimmung des Amtes für Finanzdienstleistungen nicht mehr möglich. Darüber hinaus wurden alle erforderlichen aufsichtsrechtlichen Massnahmen ergriffen, um sicherzustellen, dass der Schutz des liechtensteinischen Finanz- und Bankenplatzes sowie der Gläubiger weiterhin gewährleistet sind.

Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: