Fürstentum Liechtenstein

Verordnung über medizinische Berufe abgeändert

Vaduz (ots) - Die Regierung hat in ihrer Sitzung vom 18. Dezember 2001 die Verordnung über die medizinischen Berufe abgeändert. Mit dieser Verordnungsänderung wird dem Gutachten des EFTA-Gerichtshofes vom 14. Juni 2001 Folge geleistet und das als EWR-widrig deklarierte Verbot von Zweitpraxen (Single Practice Rule) aufgehoben. ots Originaltext: pafl Internet: www.newsaktuell.ch Kontakt: Ressort: Gesundheit/Regierungsrat Hansjörg Frick Sachbearbeitung: Ressort Gesundheit Tel. +423/236'60'11 Presse- und Informationsamt des Fürstentums Liechtenstein (pafl) Tel. +423/236'67'22 Fax +423/236'64'60 Internet: http://www.presseamt.li Nr. 652 1/3533-6611

Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: