Fürstentum Liechtenstein

Besuch einer FATF-Delegation in Liechtenstein

    Vaduz (ots) - Mitte Mai wird eine Delegation der Financial Action Task Force (FATF) dem Fürstentum Liechtenstein einen Besuch abstatten. Es sind Gespräche mit dem Landesfürsten, der Regierung, den Aufsichtsorganen und mit Vertretern der Wirtschaft vorgesehen. Dieser Besuch ist Bestandteil des FATF- Verfahrens zur Verbesserung der Kooperation im Kampf gegen die Geldwäsche und das organisierte Verbrechen.

    Die Regierung des Fürstentums Liechtenstein freut sich auf die Gelegenheit, den konstruktiven Dialog mit der FATF fortzusetzen und das Erreichte präsentieren zu können. Sie ist überzeugt, dass eine offene Darstellung des Finanzplatzes und der professionellen Tätigkeit der Aufsichtsorgane vor Ort geeignet ist, das Vertrauen der Staatengemeinschaft in die Ernsthaftigkeit und die Unumkehrbarkeit der von Liechtenstein getroffenen Massnahmen zu stärken. Die Regierung unterstützt das Anliegen der Staatengemeinschaft vollumfänglich, in kooperativer Zusammenarbeit gegen Geldwäsche und organisierte Kriminalität vorzugehen.

ots Originaltext: pafl
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Presse- und Informationsamt des Fürstentums Liechtenstein (pafl),
Tel. +423/236 67 22, Fax +423/236 64 60.

Nr. 214



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: