Fürstentum Liechtenstein

Jahreskonferenz der Berufsschulrektoren im FL

Vaduz (ots) - Die Rektoren der Berufsschulen in den Kantonen St. Gallen und Appenzell treffen sich heute zu ihrer Jahreskonferenz in Triesen. Erstmals in ihrer Geschichte tagen sie somit im Fürstentum Liechtenstein. Am Anfang stehen Referate über die "Schnittstelle Sekundarschule - Berufsschule" und "Die Chance" - Stiftung für Berufspraxis in der Ostschweiz - auf dem Programm. Die Schwerpunkte der Rektorenkonferenz unter der Leitung ihres Präsidenten Fredy Huber, Rektor der GBS Wattwil, bilden unter anderem der Stand der Arbeiten in der Kantonalisierung der Berufsschulen im Hinblick auf den Uebergang an den Kanton per 1. Januar 2002, die Vorbereitung der flexiblen Berufsschulzuweisung und der neue Modus der Rektorenkonferenz nach den verschiedenen Fusionen von Berufsschulen gewerblicher und kaufmännischer Richtung. Nach dem Mittagessen steht eine Führung im Kunstmuseum Liechtenstein in Vaduz auf dem Programm. Die Konferenzteilnehmer werden von Rita Kieber-Beck, Regierungschef-Stellvertreterin, im Kunstmuseum begrüsst. Das Amt für Berufsbildung des Fürstentums Liechtenstein heisst die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Berufsschulen und der Aemter für Berufsbildung im Fürstentum Liechtenstein herzlich willkommen und wünscht allen eine angenehme Tagung. ots Originaltext: pafl Internet: www.newsaktuell.ch Kontakt: Presse- und Informationsamt des Fürstentums Liechtenstein (pafl), Tel. +423/236 67 22, Fax +423/236 64 60. Ressort: Bildungswesen/Regierungschef-Stellvertreterin Rita Kieber Sachbearbeitung: Amt für Berufsbildung (+423/236 72 12) Nr. 212

Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: